Investor's wiki

Allied Healthcare Berufshaftpflichtversicherung

Allied Healthcare Berufshaftpflichtversicherung

Was ist die Berufshaftpflichtversicherung von Allied Healthcare?

Die Allied-Berufshaftpflichtversicherung bietet Versicherungsschutz f√ľr medizinisches Fachpersonal, das keine √Ąrzte ist, wie z. B. Krankenschwestern, Physiotherapeuten und Zahn√§rzte.

##Verständnis der Berufshaftpflichtversicherung von Allied Healthcare

Allied - Berufshaftpflichtversicherung bietet Versicherungsschutz f√ľr nicht√§rztliches medizinisches Fachpersonal wie Krankenschwestern, Arzthelferinnen, Hebammen, Zahn√§rzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Medizintechniker und andere.

Nehmen Sie zum Beispiel einen Ergotherapeuten, der zu Hause bei einem √§lteren Patienten arbeitet. Der Therapeut verl√§sst kurz den Raum und kehrt zur√ľck, um den Patienten mit einer geprellten H√ľfte am Boden liegen zu sehen. Die Familie des Patienten verklagt den Therapeuten wegen Fahrl√§ssigkeit und behauptet, wenn der Arbeiter im Zimmer geblieben w√§re, h√§tte die Verletzung verhindert werden k√∂nnen. Die Berufshaftpflichtversicherung des Arbeitnehmers w√ľrde w√§hrend des Rechtsstreits Deckung bieten.

Die Berufshaftpflichtversicherung von Allied Healthcare wird h√§ufig √ľber Branchenverb√§nde vermarktet, die durch die Schaffung eines gr√∂√üeren Pools von Versicherten vorteilhafte Pr√§mienpreise und Deckung bieten.

Was ist abgedeckt

Die meisten Policen begrenzen die Haftung auf 1 Million bis 3 Millionen US-Dollar f√ľr Vorf√§lle, die am Arbeitsplatz oder in der Wohnung eines Patienten auftreten. Die Zusatzversicherung umfasst Sch√§den, die am Eigentum des Patienten entstanden sind, Lohn f√ľr entgangenen Verdienst und medizinische Zahlungen. Es gibt auch Richtlinien f√ľr Teilzeitbesch√§ftigte.

Die Richtlinien haben sich mit neuen Technologien weiterentwickelt, die den Austausch von Patientendaten erm√∂glichen. Zus√§tzlich zur Berufshaftpflichtversicherung deckt eine umfassende Police Datenschutzrisiken im Gesundheitswesen und die Risiken im Zusammenhang mit der Nichteinhaltung des Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPPA) ab. Zum Beispiel legt HIPAA Datenschutzregeln f√ľr Patienteninformationen wie diagnostische Bilder, Labortests und andere medizinische Informationen fest.ÔĽŅAber mit dem Aufkommen von Social Media wird die versehentliche Weitergabe dieser Informationen zu einem erh√∂hten Risiko.