Investor's wiki

Altmünze

Altmünze

Altcoin ist der Begriff, mit dem alternative digitale Vermögenswerte beschrieben werden, wie z. B. eine Münze oder ein Token, die nicht Bitcoin sind. Diese Nomenklatur ergibt sich aus der Idee, dass Bitcoin die ursprüngliche Kryptowährung ist und alle anderen dann als „alternative“ oder „alternative“ Coins gelten.

Der Begriff „Altcoin“ wird auch recht allgemein verwendet, um sich auf digitale Assets zu beziehen, die technisch auch als „Token“ und nicht als Coins bezeichnet würden. Die bekanntesten Beispiele sind die ERC-20-Token, die auf der Ethereum-Blockchain existieren.

Seit der Gründung von Bitcoin im Jahr 2008 wurden mehr als 2.000 alternative Kryptowährungen eingesetzt. Tatsächlich wurden viele dieser Altcoins durch einen als Hard Fork bekannten Prozess als modifizierte Kopien von Bitcoin erstellt. Trotz einiger Gemeinsamkeiten hat jeder Altcoin seine eigenen Funktionen.

Die Altcoins, die von Bitcoin gegabelt wurden, weisen oft einen ähnlichen Mining-Prozess auf, der auf dem Proof-of-Work-Konsensalgorithmus beruht. Es gibt jedoch mehrere andere Kryptowährungen, die mit alternativen Methoden experimentieren, um einen Konsens innerhalb verteilter Blockchain-Netzwerke zu erreichen. Der Konsensalgorithmus Proof of Stake ist die gebräuchlichste Alternative zum Proof of Work, aber andere bemerkenswerte Beispiele sind die Konsensalgorithmen Delegated Proof of Stake, Proof of Burn, Proof of Authority und Delayed Proof of Work.

Während einige Benutzer den Begriff „Altcoin“ als abwertend oder abwertend empfinden, wird er im Allgemeinen als neutral in seiner Verwendung angesehen. Der Begriff soll keine positive oder negative Stimmung über den Vermögenswert vermitteln, auf den verwiesen wird. Andererseits bringt beispielsweise der Begriff „Shitcoin“ eine negative Stimmung mit sich und wird meist als abwertend empfunden.

Höhepunkte

  • Altcoins gibt es in verschiedenen Arten, je nachdem, wofĂĽr sie entwickelt wurden.

  • Der zukĂĽnftige Wert von Altcoins ist unmöglich vorherzusagen, aber wenn die Blockchain, fĂĽr die sie entwickelt wurden, weiterhin verwendet und entwickelt wird, werden die Altcoins weiter existieren.

  • Der Begriff Altcoin bezieht sich auf alle Kryptowährungen auĂźer Bitcoin (und fĂĽr manche Leute Ethereum).

  • Es gibt Zehntausende von Altcoins auf dem Markt.

FAQ

Was sind die Top 3 Altcoins?

Nach Marktkapazität sind die drei wichtigsten Altcoins Ethereum, USD Coin, Tether (USDT).

Was ist der beste Altcoin zum Investieren?

Der beste Altcoin, in den Sie investieren können, hängt von Ihrer finanziellen Situation, Ihren Zielen, Ihrer Risikotoleranz und den Marktgegebenheiten ab. Sprechen Sie am besten mit einem Finanzberater, der Ihnen bei der Entscheidung hilft, welcher für Sie am besten geeignet ist.

Ist es besser, in Bitcoin oder Altcoins zu investieren?

Welche Kryptowährung besser ist, ist ein subjektives Argument, das auf den finanziellen Umständen, Anlagezielen, Risikobereitschaft und Überzeugungen eines Anlegers basiert. Sie sollten vor dem Kauf mit einem professionellen Finanzberater über die Investition in Kryptowährung sprechen.