Investor's wiki

Atomtausch

Atomtausch

Atomic Swap ist eine auf Smart Contracts basierende Technologie, die den Austausch verschiedener Kryptowährungen ermöglicht, ohne dass ein zentralisierter Markt oder andere Vermittler erforderlich sind. Atomic Swaps, auch Atomic Cross-Chain Trading genannt, beinhalten den Handel von einer Kryptowährung zu einer anderen, selbst wenn sie in verschiedenen Blockchain-Netzwerken laufen.

Das Konzept eines atomaren Swaps wurde erstmals 2013 von Tier Nolan beschrieben. Es wurde als innovative Technik pr√§sentiert, die es unabh√§ngigen Parteien erm√∂glichen w√ľrde, Kryptow√§hrungseinheiten direkt von ihren Adressen (oder Kryptow√§hrungs-Wallets) zu tauschen. Obwohl Tier Nolan oft als Sch√∂pfer von Atomic Swaps anerkannt wird, wurde die Idee, Chain-√ľbergreifende Peer-to-Peer-Trades durchzuf√ľhren, bereits vorher diskutiert. Im Jahr 2012 entwickelte Daniel Larimer ein vertrauensw√ľrdiges Austauschprotokoll namens P2PTradeX, das von vielen als Prototyp der Atomic-Swap-Technologie angesehen wird.

Einer der Hauptvorteile der Verwendung von Atomic Swaps ist die Sicherheit, da Benutzer ihre privaten Schl√ľssel zu keinem Zeitpunkt bereitstellen oder verwenden m√ľssen. Ein weiterer Vorteil dieser Technologie h√§ngt mit der Tatsache zusammen, dass keine zentralisierten B√∂rsen erforderlich sind, was zu viel geringeren Kosten f√ľhrt (keine Einzahlungs-, Auszahlungs- oder Handelsgeb√ľhren).

Dar√ľber hinaus sind Atomic Swaps betrugsresistent, da es f√ľr eine Partei keine M√∂glichkeit gibt, die andere zu erpressen. Technisch gesehen setzt die Technologie auf die Hash Timelock Contracts (HTLC) und Hash-Funktionen. Die HTLC Smart Contracts stellen sicher, dass der Swap entweder vollst√§ndig oder gar nicht stattfindet.

Das hei√üt, die Kontrakte sind an Fristen gebunden und verpflichten die Teilnehmer, den Atomic Swap innerhalb einer vordefinierten Frist entweder abzuwickeln oder zu k√ľndigen. Daher wird ein Atomic Swap nur abgeschlossen, wenn beide Parteien seine G√ľltigkeit best√§tigen. Die Best√§tigung erfolgt durch die Verwendung kryptografischer Hash-Funktionen.

Angenommen, Alice hat 5 Bitcoins, m√∂chte diese aber gegen BNBs eintauschen. Bob, der BNBs hat, ist bereit, den Handel zu machen. Durch die Verwendung der Atomic-Swap-Technologie sind sie in der Lage, einen Peer-to-Peer-Handel durchzuf√ľhren, ohne sich auf einen vertrauensw√ľrdigen Drittanbieter verlassen zu m√ľssen. Das bedeutet im Wesentlichen, dass zwei unterschiedliche Coins , die auf getrennten Blockchains laufen , st√∂rungsfrei gehandelt werden k√∂nnen.

Höhepunkte

  • Ein Atomic Swap ist ein Kryptow√§hrungsaustausch zwischen zwei Parteien, die Token aus verschiedenen Blockchains austauschen m√∂chten.

  • Atomic Swaps sind hilfreich, wenn Sie nur eine Kryptow√§hrung haben, aber eine andere in einer Transaktion verwenden m√ľssen.

  • F√ľr die Durchf√ľhrung eines Atomic Swaps werden spezielle Wallets oder Tauschdienste ben√∂tigt, da die Technik noch weiterentwickelt und verfeinert wird.

FAQ

Ist ein Atomic Swap teuer?

Die F√§higkeit des Mainstreams, Atomic Swaps durchzuf√ľhren, ist neu, aber sie generieren noch keine Geb√ľhren, es sei denn, es fallen Blockchain-Geb√ľhren an.

Was sind Cross-Chain Atomic Swaps?

Cross-Chain Atomic Swaps sind Kryptowährungsbörsen oder Trades zwischen Kryptowährungen, die separate Blockchains verwenden.

Wie macht man einen Atomic Swap?

Dies geschieht mit Kryptowährungs-Wallets und Hash Timelock Contracts (HTLC), die den Austausch erzwingen, wenn beide Parteien dem zustimmen. In Wirklichkeit gibt es nur wenige atomare Swap-Wallet-Anbieter und dezentrale Börsen, die bei einem Swap verwendet werden können.