Investor's wiki

AED (Vereinigte Arabische Emirate Dirham)

AED (Vereinigte Arabische Emirate Dirham)

Was ist der AED (Vereinigte Arabische Emirate Dirham)?

Der AED ist die W√§hrungsabk√ľrzung f√ľr den Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate, die offizielle W√§hrung von Dubai und anderen Emiraten. Es wird oft mit dem Symbol Dhs oder DH dargestellt. Der Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate wird seit 1973 verwendet, als er mehrere W√§hrungen wie den Dubai-Rial und den Katar-Riyal ersetzte.

Grundlagen des AED (Vereinigte Arabische Emirate Dirham)

Der Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate besteht aus 100 Fils. Der Dirham ist in St√ľckelungen von 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1.000 erh√§ltlich. M√ľnzwerte sind 1, 25 und 50 Fils, obwohl es interessant ist festzustellen, dass M√ľnzen mit einem Wert von weniger als 10 selten verwendet werden.

Die Zentralbank der Vereinigten Arabischen Emirate gibt die Banknoten des Landes aus. Um Fälschungen zu bekämpfen, werden mehrere Wasserzeichen verwendet, darunter das nationale Emblem, das auf der Vorderseite jeder Banknote erscheint. Jede Handlung, die als "Beleidigung" des Staatswappens angesehen wird, gilt als strafbares Verbrechen, und dazu gehört auch die Fälschung. Das Emblem ist ein goldener Falke mit einer Scheibe, die von sieben Sternen in der Mitte und sieben Federn umgeben ist, um jedes der Emirate darzustellen.

Der AED und die Wirtschaft der Vereinigten Arabischen Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate hatten 2019 ein Bruttoinlandsprodukt von rund 421 Milliarden US-Dollar und belegten damit den 25. Platz im Global Competitiveness Index des World Economic Forum. Mit Ausnahme von Dubai sind die Emirate √ľberwiegend auf √Ėlexporte und Erdgasreserven angewiesen, obwohl sie stetige Fortschritte in Richtung Diversifizierung gemacht haben.

die Wechselkursstabilität als eine der stabilsten Währungen der Welt . Er ist seit 1997 mit einem Kurs von 1 US-Dollar zu 3,6725 AED an den US-Dollar gekoppelt.

Warum an den USD koppeln?

Aufgrund der Abh√§ngigkeit des Landes von der √Ėlindustrie sehen es Beamte als vorteilhaft an, seine W√§hrung an den US-Dollar zu binden. Denken Sie daran, dass die √Ėlpreise in US-Dollar angegeben sind. Durch die Bindung ihrer W√§hrung an den Greenback kann die Regierung der VAE die Volatilit√§t ihrer Exporte verringern. Die Wirtschaftsindikatoren und die Leistungsbilanz des Landes sollten auf optimalem Niveau gehalten werden, um die Bindung aufrechtzuerhalten. Zum Beispiel verzeichnet die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate zum jetzigen Zeitpunkt einen Leistungsbilanz√ľberschuss gegen√ľber ihrem BIP.

Aber die Bindung kann auch gegen die Regierungsstrategie wirken. Beispielsweise brachen die √Ėlpreise im Jahr 2015 ein und verringerten die Einnahmen der GCC-Staaten. Viele L√§nder spielten mit dem Gedanken, ihre W√§hrung gegen√ľber dem US-Dollar abzuwerten. Die Abwertung w√ľrde die lokalen Einnahmen steigern, da die aus √Ėlverk√§ufen gesammelten US-Dollar f√ľr mehr Dirham repatriiert werden k√∂nnten.

Höhepunkte

  • Es ist in 100 Fils unterteilt.

  • Er ist an den US-Dollar gekoppelt und geh√∂rt zu den stabilsten W√§hrungen der Welt.

  • Der VAE-Dirham ist die W√§hrung der Vereinigten Arabischen Emirate.