Investor's wiki

Amerikanischer Versicherungsverband (AIA)

Amerikanischer Versicherungsverband (AIA)

Was ist die American Insurance Association (AIA)?

Die 1866 gegr├╝ndete American Insurance Association (AIA) war eine f├╝hrende Handelsorganisation f├╝r Sach- und Unfallversicherungen (P&C). Anfang 2019 fusionierte die AIA mit der Property Casualty Insurers Association of America (PCI) zur American Property Casualty Insurance Association (APCIA).

Die P&C-Versicherungsbranche gilt als Teil des Finanzsektors der B├Ârse und umfasst viele gro├če Versicherungsunternehmen.

Funktionsweise der American Insurance Association (AIA).

Die American Insurance Association (AIA) vertrat Unternehmen auf nationaler, bundesstaatlicher und internationaler Ebene, indem sie die Gesetzgebung auf jeder Ebene ├╝berwachte. Es diente als Informationsquelle f├╝r politische Entscheidungstr├Ąger, die Medien und die ├ľffentlichkeit zu bestimmten Versicherungsfragen. Die AIA hatte lokale Vertretungen in jedem Bundesstaat, Regionalb├╝ros an wichtigen Orten im ganzen Land und einen Hauptsitz in Washington, DC. Die AIA trug zu den nationalen Bauvorschriften, der Stra├čenverkehrssicherheit und der Verabschiedung des Terrorism Risk Insurance Act im Jahr 2002 bei.

Die Funktion der AIA und der nachfolgenden APIA besteht darin, ihre Mitglieder zu sch├╝tzen und zu unterst├╝tzen. Der AIA-Vorstand mobilisierte Branchenressourcen in verschiedenen Versicherungsbereichen, um bei bestimmten Themen zu helfen. Die AIA-Mitgliedsunternehmen hatten Online-Zugriff auf neue Vorschriften, Bulletins und Gesetze. Die Mitglieder erhielten au├čerdem Zugang zu den neuesten Datenquellen, Ad-hoc-Studien und juristischen Rechercheinstrumenten.

Die AIA-Mitgliedsunternehmen haben gemeinsam gesetzgeberische, gerichtliche und regulatorische Priorit├Ąten entwickelt. Die AIA unterst├╝tzte die Mitglieder im Gerichtswesen durch ihre Rechtsabteilung. Es erleichterte Treffen zwischen einzelnen Mitgliedsunternehmen und Aufsichtsbeamten, wenn unternehmensspezifische Probleme auftauchten und gel├Âst werden mussten.

Die AIA passte t├Ągliche Berichte an, die sich auf verabschiedete Vorschriften und Abteilungsbulletins bezogen. Es verf├╝gte ├╝ber eine regulatorische Datenbank und eine erg├Ąnzende Enhanced Legislative Search, die es seinen Mitgliedern erm├Âglichte, nach allen versicherungsbezogenen Gesetzen nach einer beliebigen Kombination von Versicherungsfragen in der AIA-Datenbank zu suchen. Ein weiterer Bericht, den die AIA erstellte, bezog sich auf neu erlassene Gesetze nach Themen. Die AIA erstellte einen Bericht auf Landesebene, um ausgew├Ąhlte Sach- und Unfallversicherungsthemen, Vorschriften und Mitteilungen zusammenzufassen.

American Insurance Association (AIA) vs. Property Casualty Insurers (PCI)

Zusammen repr├Ąsentiert die neu gegr├╝ndete American Property Casualty Insurance Association (APCIA) fast 60 % des US-amerikanischen Sach- und Unfallversicherungsmarktes. Vor der Fusion hatte die Property Casualty Insurers Association of America (PCI) 1.000 Mitgliedsunternehmen, w├Ąhrend die amerikanische Insurance Association (AIA) hatte 350 Unternehmen. Die beiden kombinierten Versicherungsgesellschaften zeichnen Versicherungspr├Ąmien in H├Âhe von mehr als 354 Milliarden US-Dollar pro Jahr. David Sampson, der derzeitige CEO von APIA, war zuvor von 2007 bis zur Fusion CEO von PCI .

Durch die Fusion von AIA und PCI verbleibt nur noch eine weitere gro├če Organisation, die P&C-Versicherer in den Vereinigten Staaten vertritt. Die National Association of Mutual Insurance Companies (NAMIC) hat 1.400 Mitgliedsunternehmen, die Jahrespr├Ąmien in H├Âhe von 313 Milliarden US-Dollar schreiben, und macht 30 % des Marktes aus .

H├Âhepunkte

  • Die APCIA vertritt Unternehmen auf Landes- und Bundesebene bei der ├ťberwachung der Gesetzgebung.

  • PCI und AIA repr├Ąsentieren zusammen ├╝ber 1.300 Mitgliedsunternehmen, die ├╝ber 354 Milliarden US-Dollar an j├Ąhrlichen Pr├Ąmien schreiben.

  • Die American Insurance Association (AIA) fusionierte 2019 mit der Property Casualty Insurers Association of America (PCI) zur American Property Casualty Insurance Association (APCIA).