Investor's wiki

Flughafensteuer

Flughafensteuer

Was ist eine Flughafensteuer?

Eine Flughafensteuer ist eine Steuer,. die von Passagieren fĂĽr das Passieren eines Flughafens erhoben wird. Die Steuer wird im Allgemeinen fĂĽr die Nutzung des Flughafens erhoben und ist eine von mehreren Steuern, die normalerweise im Preis eines Flugtickets enthalten sind. Die Einnahmen aus Flughafensteuern werden fĂĽr die Instandhaltung der Einrichtungen verwendet.

Eine Flughafensteuer verstehen

Flughafensteuern werden erhoben, um den Bau, die Wartung und die Verwaltung von Flughäfen und Atemwegssystemen zu finanzieren. Aus diesem Grund bezeichnet der Internal Revenue Service (IRS) diese Steuern als Nutzungsgebühren, da die erwirtschafteten Mittel nicht in die allgemeine Staatskasse zurückfließen. Oft wird der Großteil der Gebühr als Landegebühr bezeichnet, die vom Flugzeug bezahlt und über den Preis des Online-Tickets des Reisenden an den Kunden überwiesen wird, um auf einem bestimmten Flughafen zu landen.

In diesem Fall leitet die Fluggesellschaft die Gebühr an die zuständige Agentur weiter. Einige Flughäfen erheben eine einmalige Gebühr für die Landung und bieten als Teil dieser Gebühr Gates und Check-in-Einrichtungen an. Andere Flughäfen berechnen eine niedrigere Gebühr für die Landung, berechnen den Fluggesellschaften jedoch Gebühren für die Nutzung von Gates und Check-in-Einrichtungen. Diese Gebühren variieren stark je nach Beliebtheit des Flughafens, wobei überlastete Flughäfen aufgrund der höheren Nachfrage höhere Preise verlangen und weniger beliebte Flughäfen weniger verlangen, weil die Nachfrage nicht so hoch ist. Flughäfen der Allgemeinen Luftfahrt erheben keine Landegebühren.

FlughafensteuergebĂĽhren

Flughafensteuern werden in der Regel Passagieren berechnet, die von einem Flughafen abfliegen oder über einen Flughafen umsteigen. Einige Flughäfen erheben diese Gebühren nicht von Passagieren mit Anschlussflügen, die den Flughafen nicht verlassen, oder von Passagieren, die einen Anschlussflug haben, der innerhalb eines bestimmten Zeitraums nach der Ankunft liegt.

Die Höhe der von einem Passagier erhobenen Flughafensteuer hängt von einer Reihe von Faktoren ab, insbesondere davon, ob es sich um einen Inlands- oder Auslandsflug handelt. Bei internationalen Flügen fällt in der Regel eine höhere Flughafensteuer an. In den USA betragen die internationalen Ankunfts- und Abflugsteuern im Jahr 2021 19,10 USD für jeden internationalen Lufttransport, der in den USA beginnt oder endet, mit Ausnahme des Transports aus den kontinentalen USA von einer Stadt innerhalb der 225-Meilen-Pufferzone.

Unterdessen beträgt die US-amerikanische Passagiersteuer für Inlandsflüge, die für Reisen beginnen und enden, die in den USA oder im 225-Meilen-Pufferbereich, der sich bis nach Kanada oder Mexiko erstreckt, ab 2021 4,30 USD. Dies beinhaltet auch eine Verbrauchssteuer von 7,5 %, die auf alle Inlandsflüge erhoben wird . Außerdem können die Steuersätze in Abhängigkeit von mehreren anderen Faktoren variieren, wie z. B. der Größe des Flugzeugs und der Tageszeit.

Länder und Flughafengebühren

Je nachdem, wo Sie Ihren Flug buchen und den oben genannten Details, variiert die Flughafensteuer und damit der Preis Ihres Tickets. Zu den Ländern mit den höchsten Flughafensteuern gehören die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Fidschi, Australien, Deutschland und Österreich.

Österreich hat eine durchschnittliche Flughafensteuer von 35 $, während Fidschi eine durchschnittliche Flughafensteuer von 198 $ hat. Daher kostet Sie das Ein- und Ausfliegen von Fidschi viel mehr als das Ein- und Ausfliegen von Österreich. Die USA haben eine durchschnittliche Flughafensteuer von 40 $, die Niederlande 44 $, Australien 55 $ und Deutschland 42 $.

Die einzige wirkliche Möglichkeit, die Zahlung von Flughafensteuern zu reduzieren, besteht darin, kleinere Flughäfen anzufliegen und abzufliegen. Kleinere Flughäfen haben niedrigere steuerliche Nebenkosten und befinden sich in der Nähe der meisten größeren Städte. Allerdings bieten viele dieser Flughäfen begrenzte Flugoptionen, die möglicherweise nicht Ihren Reisebedürfnissen entsprechen.

Höhepunkte

  • In den USA umfassen die kommerziellen und allgemeinen Luftfahrtsteuern eine Passagierticketsteuer, eine Flugsegmentsteuer, eine Vielfliegersteuer, eine internationale Abflugsteuer, eine internationale Ankunftssteuer, eine DĂĽsentreibstoffsteuer und eine GebĂĽhr fĂĽr Passagieranlagen.

  • Der Internal Revenue Service (IRS) stuft Flughafensteuern als NutzungsgebĂĽhren ein, da die eingenommenen Gelder nicht an das US-Finanzministerium zurĂĽckflieĂźen.

  • Eine Flughafensteuer ist eine Steuer, die von Passagieren fĂĽr das Passieren eines Flughafens erhoben wird und normalerweise im Preis eines Flugtickets enthalten ist.

  • Fluggesellschaften erheben je nach Flughafen eine einmalige LandegebĂĽhr, die Check-in-Einrichtungen und Gate-Nutzung beinhaltet, oder sie erheben die GebĂĽhren separat.

  • Zu den Ländern mit den höchsten Flughafensteuern gehören die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Fidschi, Australien, Deutschland und Ă–sterreich.

  • Die Steuern, die Flughäfen erheben, werden verwendet, um den Betrieb und die Instandhaltung des Flughafens zu bezahlen.