Investor's wiki

Auroracoin (AUR)

Auroracoin (AUR)

Was war Auroracoin?

Auroracoin (AUR) war eine in Island entwickelte Peer-to-Peer-Kryptow√§hrung. Es wurde 2014 von einem pseudonymen Sch√∂pfer namens Baldur Friggjar √ď√įinsson ins Leben gerufen. Auroracoin sollte als Mechanismus f√ľr grenz√ľberschreitende √úberweisungen in der lokalen Wirtschaft dienen. Ungl√ľcklicherweise st√ľrzte der Wert der Kryptow√§hrung unmittelbar nach ihrer Einf√ľhrung im M√§rz 2014 ab und sie wurde als ‚Äěgescheitertes Experiment‚Äú gewertet.

Aber Auroracoin wurde 2015 von einer Gruppe von Entwicklern wiederbelebt, die den Umfang seiner Funktionen um t√§gliche Transaktionen erweiterten. Es wurde von der Auroracoin Foundation betrieben, die 2015 gegr√ľndet wurde. Der Marktpreis von Aurora bewegt sich tendenziell bei etwa 0,10 $, mit einem Gesamtmarktwert von etwa 1,5 Millionen $.

Auroracoin sollte nicht mit dem Kryptow√§hrungstoken ‚ÄěAurora‚Äú (AOA) verwechselt werden.

Auroracoin verstehen

Bis 2009 war Islands Wirtschaft nach der Finanzkrise von 2008 bankrott gegangen. Um den Kapitalabfluss einzud√§mmen, f√ľhrte die Regierung Kontrollen ein, die ihre B√ľrger daran hinderten, Devisen au√üer Landes zu bringen. √Ąhnlich wie Bitcoin, dessen Entstehung weithin als Reaktion auf Bankenrettungen durch die Bundesregierung angesehen wird, positioniert sich auch Auroracoin als Alternative zu staatlich kontrollierten W√§hrungen.

Isl√§ndische B√ľrger waren gezwungen, alle in den f√ľnf Jahren nach der Finanzkrise erwirtschafteten Fremdw√§hrungen an die isl√§ndische Zentralbank abzugeben. Die Sch√∂pfer von Auroracoin glaubten, dass die Menschen nicht v√∂llig frei seien, sich am internationalen Handel zu beteiligen oder in Unternehmen im Ausland zu investieren. Die Sch√∂pfer der M√ľnze waren der Meinung, dass die Gesamtwirkung der staatlichen Beschr√§nkungen die lokale Wirtschaft l√§hmte.

Kryptowährungen waren vor der globalen Finanzkrise viele Jahre in der Entwicklung. Das Verhalten von Investmentbanken und institutionellen Anlegern hat die wachsende Unzufriedenheit mit Fiat-Währungen und der Art und Weise, wie sie verwaltet werden, nur noch beschleunigt.

Auroracoin basiert auf dem Scrypt-Algorithmus (ausgesprochen ess-crypt) und ist im Wesentlichen ein Klon der beliebten Kryptow√§hrung Litecoin. Die H√§lfte seiner Token wurde vorab abgebaut und in drei Phasen an die isl√§ndischen B√ľrger verteilt. W√§hrend der ersten Phase im M√§rz 2014 erhielt jeder B√ľrger Islands 31,8 AUR. Der verteilte Betrag stieg in der zweiten Phase auf 318 Coins und wurde in der dritten Phase auf 636 Coins verdoppelt. Die restlichen 50 % der M√ľnzen wurden vernichtet. Islands nationales ID-System wurde verwendet, um den kostenlosen Luftabwurf durchzuf√ľhren.

Was ist mit Auroracoin passiert?

Vor dem Airdrop erweckte die angebliche Beteiligung des nationalen ID-Systems an der Erleichterung der Verteilung von M√ľnzen unter den B√ľrgern den Eindruck, dass der Token von der Regierung unterst√ľtzt wurde, was den Wert erheblich in die H√∂he trieb. Einige haben dies als ein fr√ľhes gescheitertes Airdrop-Experiment bezeichnet, w√§hrend andere Auroracoin als fr√ľhes Beispiel f√ľr ‚ÄěPumpen und Dumping‚Äú ins Visier genommen haben.

Viele Coin-Empf√§nger haben ihre Token jedoch ausgezahlt, was in den Wochen nach dem Airdrop zu einem massiven Preisverfall f√ľhrte. Ob ein gescheitertes Experiment oder eine warnende Geschichte eines Krypto-Betrugs, Auroracoin scheint seinen Schwung und sein Interesse bei Investoren und der √Ėffentlichkeit verloren zu haben.

Höhepunkte

  • Die W√§hrung wurde sp√§ter im Jahr 2015 von der Auroracoin Foundation wiederbelebt, konnte jedoch das Interesse von Kryptow√§hrungs-Enthusiasten nicht wiedererlangen.

  • Es wurde in Island als Reaktion auf die Finanzkrise 2008 gegr√ľndet.

  • Auroracoin startete 2014 mit einigem Tamtam, wurde aber bald darauf als Fehlschlag gewertet.

  • Auroracoin (AUR) war ein gescheiterter Versuch, eine Blockchain-basierte Kryptow√§hrung als Ersatz f√ľr die isl√§ndische Krone und Bitcoin einzuf√ľhren.

FAQ

Wof√ľr wurde Auroracoin verwendet?

Auroracoin sollte nach dem Zusammenbruch des Finanzmarktes im Jahr 2008 als Ersatzw√§hrung f√ľr Island verwendet werden. Letztendlich setzte sich die Kryptow√§hrung nie wie geplant durch und schloss sich schlie√ülich den Tausenden anderer gescheiterter Krypto-Versuche an.

Ist AOA Coin eine gute Investition?

Auroracoin (AUR) und Aurora (AOA) sind zwei verschiedene Coins. AUR hat ein minimales Handelsvolumen; AOA hat ein gewisses Handelsvolumen, ist aber viel weniger wert als AUR. Ob es sich um gute Investitionen handelt oder nicht, hängt von Ihren Anlagezielen, Marktaussichten und Ihrer Risikotoleranz ab. Sprechen Sie am besten mit einem Finanzberater, bevor Sie AUR oder AOA kaufen.

Wie kann ich Auroracoin kaufen?

Sie können Auroracoin immer noch an einigen dezentralen Börsen kaufen. YoBit, ISX und FreiExchange listen AUR auf.