Investor's wiki

Autorisierter Betrag

Autorisierter Betrag

Was ist ein autorisierter Betrag?

Debitkartenprozessor ├╝bermittelt, um sicherzustellen, dass der Kunde ├╝ber die f├╝r einen Kauf erforderlichen Mittel verf├╝gt ÔÇô der genehmigte Geldbetrag, der belastet werden soll. Der autorisierte Betrag ist normalerweise identisch mit den Kosten der Waren oder Dienstleistungen, die in einer einzelnen Transaktion gekauft werden, aber in einigen F├Ąllen ist es ein kleiner Betrag, z. B. 1 USD, oder ein gesch├Ątzter Betrag, z. B. 100 USD, der die Karte best├Ątigt g├╝ltige oder ausreichende Deckung vorhanden ist.

  • Ein autorisierter Betrag ist eine Summe, die ein H├Ąndler an einen Kredit- oder Debitkartenprozessor ├╝bermittelt, um sicherzustellen, dass der Kunde ├╝ber die f├╝r einen Kauf erforderlichen Mittel verf├╝gt.
  • Wenn der H├Ąndler eine Autorisierung beantragt, ÔÇ×reserviertÔÇť er den Betrag, damit Sie ihn nicht versehentlich f├╝r etwas anderes ausgeben k├Ânnen.
  • Normalerweise sind der Autorisierungsbetrag und der tats├Ąchliche Kaufbetrag gleich. Aber manchmal weicht der autorisierte Betrag vor├╝bergehend von der endg├╝ltigen Transaktionssumme ab.

Einen autorisierten Betrag verstehen

Ein autorisierter Betrag stellt im Wesentlichen den genehmigten Geldbetrag dar, der auf einer Debit- oder Kreditkarte belastet werden soll. Um eine Autorisierung f├╝r einen Kauf zu erhalten, muss der H├Ąndler die Zustimmung des Verbrauchers einholen und dann mit dem Kartenaussteller oder der ausstellenden Bank best├Ątigen, dass der Verbraucher ├╝ber gen├╝gend verf├╝gbares Guthaben (f├╝r einen Kreditkartenkauf ) oder ein ausreichendes Girokontoguthaben ( f├╝r eine Debitkarte ) verf├╝gt kaufen). Der autorisierte Betrag ist der Betrag, dessen Zahlung der Karteninhaber zugestimmt hat und der vom Kartenaussteller als verf├╝gbar best├Ątigt wurde.

Wenn der H├Ąndler also pr├╝ft, ob Sie ├╝ber gen├╝gend Guthaben auf der Karte verf├╝gen, um alles zu bezahlen, was Sie kaufen m├Âchten, ÔÇ×reserviertÔÇť er den Betrag, damit Sie ihn nicht versehentlich f├╝r etwas anderes ausgeben k├Ânnen. Aber der Betrag wurde noch nicht tats├Ąchlich abgebucht. Wenn Sie sich Ihren Kontoauszug online oder ├╝ber ein Mobilger├Ąt ansehen, wird der Betrag m├Âglicherweise als "ausstehende Belastung" angezeigt.

Autorisierte Betr├Ąge gelten auch f├╝r Debitkartenk├Ąufe. In diesem Fall erh├Ąlt der H├Ąndler von Ihrer Bank die Genehmigung, dass Sie gen├╝gend Geld auf dem Girokonto haben, das mit Ihrer Debitkarte verkn├╝pft ist, um den Kauf zu bezahlen. Wie im Kreditkartenszenario sehen Sie, wenn Sie sich Ihren Girokontostand ansehen, den autorisierten Betrag abgezogen.

Beispiel f├╝r eine autorisierte Belastung

Angenommen, Sie gehen in ein Lebensmittelgesch├Ąft und kaufen einen Korb voller Artikel im Gesamtwert von 55,08 $. Sie ziehen dann Ihre Kreditkarte durch, um die Transaktion zu bezahlen, und die Transaktion wird genehmigt. 55,08 $ ist der autorisierte Betrag, d. h. der Betrag, zu dessen Zahlung Sie sich bereit erkl├Ąrt haben, und der Betrag, den Ihr Kartenaussteller als verf├╝gbar best├Ątigt hat. Wenn Sie sp├Ąter Ihr Kreditkartenguthaben ├╝berpr├╝fen , sehen Sie, dass der autorisierte Betrag von Ihrem verf├╝gbaren Guthaben abgezogen und Ihrem Guthaben hinzugef├╝gt wurde.

Wenn der autorisierte Betrag vom Kartenaussteller genehmigt wird, wird der Kauf in einer sogenannten autorisierten Transaktion durchgef├╝hrt.

Besondere ├ťberlegungen

Bei normalen Eink├Ąufen geschieht dies alles ziemlich augenblicklich, und der Autorisierungsbetrag und der endg├╝ltige Transaktionsbetrag sind gleich. Manchmal weicht der autorisierte Betrag jedoch vor├╝bergehend vom tats├Ąchlichen Betrag Ihres Kaufs ab.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Kreditkarte an einer Tankstelle verwenden, sehen Sie m├Âglicherweise einen autorisierten Betrag von 1 US-Dollar im Abschnitt f├╝r ausstehende Transaktionen Ihrer Kreditkartenbelastung, wenn Sie online auf Ihr Konto zugreifen. Bevor Sie tanken k├Ânnen, autorisiert die Tankstelle Ihre Kreditkarte mit einem kleinen Betrag, um sicherzustellen, dass Ihre Karte g├╝ltig ist. Der autorisierte Betrag von 1 US-Dollar erscheint jedoch nicht auf Ihrem Kontoauszug; es wird durch den tats├Ąchlichen Betrag ersetzt, den Sie f├╝r Benzin ausgegeben haben ÔÇô sagen wir, 25 $.

Eine Autorisierungsgeb├╝hr kann auch im Laufe der Zeit aktualisiert werden, um die endg├╝ltige Geb├╝hr genauer widerzuspiegeln. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte in einem Hotel einchecken, einen Mietwagen reservieren oder einen Tisch in einem Restaurant reservieren. Wenn Sie zum Beispiel zum ersten Mal ankommen, nimmt das Hotel Ihre Karte und ├╝bermittelt den Zimmerpreis f├╝r die Nacht zur Autorisierung. Im Laufe Ihres Aufenthaltes kann die Karte f├╝r zus├Ątzliche Dinge gelten, die Sie aufladen, z. B. Getr├Ąnke aus der Minibar oder Mahlzeiten, die auf Ihr Zimmer gebucht werden. Aber erst am Ende Ihres Aufenthalts im Hotel wird die Rechnung abgeschlossen und das Hotel tats├Ąchlich vom Kreditkartenaussteller bezahlt.