Investor's wiki

Beschleunigte Option

Beschleunigte Option

Was ist eine beschleunigte Option?

Eine beschleunigte Option ist eine Klausel in einem Versicherungsvertrag, die es dem Versicherungsnehmer erm√∂glicht, einen Teil der Geldleistung fr√ľher zu erhalten, als er normalerweise ausgezahlt w√ľrde.

Beschleunigte Optionen, auch beschleunigte Leistungen genannt, kommen normalerweise in Form eines Zusatzvertrags.

Beschleunigte Optionen verstehen

Eine beschleunigte Optionsklausel kann zu verschiedenen Versicherungsvertr√§gen, einschlie√ülich Lebensversicherungspolicen, hinzugef√ľgt werden. Vollst√§ndige, universelle und andere Arten von dauerhaften Lebensversicherungen sind mit der beschleunigten Leistungsoption ausgestattet. Einige Anbieter von Langzeitlebensversicherungen, Gruppenlebensversicherungen und Gruppenlebensversicherungen bieten diese Option ebenfalls an.

Diese Optionen k√∂nnen hinzugef√ľgt werden, wenn die Police zum ersten Mal gekauft wird oder in einigen F√§llen, wenn eine Police bereits in Kraft ist.

Die Versicherungsbedingungen enthalten fast immer eine Regelung f√ľr Leistungen im Falle einer unheilbaren Erkrankung des Versicherungsnehmers. Beschleunigte Optionen k√∂nnen auch aktiviert werden, wenn Langzeitpflege erforderlich ist oder wenn eine medizinische Einschr√§nkung vorliegt.

In vielen Policen erm√∂glicht die Option f√ľr beschleunigte Todesfallleistungen dem Versicherungsnehmer in der Regel, den geringeren Betrag von 250.000 USD oder 50 % des Nennwerts der Police zu erhalten.

Kosten der Option

Die Lebensversicherungsgesellschaft zieht die Zahlung der beschleunigten Leistung von der Todesfallleistung ab, die sie letztendlich an den Beg√ľnstigten zahlt.

Eine beschleunigte Lebensoption ist mit zus√§tzlichen Kosten f√ľr den Versicherungsnehmer verbunden. Die Kosten werden normalerweise als Prozentsatz der urspr√ľnglichen Pr√§mie f√ľr die Police berechnet.

Viele Versicherungsunternehmen erheben keine gesonderte Pr√§mie f√ľr die beschleunigte Lebensoption, es sei denn, der Versicherungsnehmer nutzt sie tats√§chlich. Zahlt die Versicherungsgesellschaft die Leistung vor dem Tod des Versicherungsnehmers aus, kann sie die Auszahlung k√ľrzen und daf√ľr eine geringe Geb√ľhr erheben.

Optionen f√ľr eine verk√ľrzte Lebensdauer sind mit zus√§tzlichen Kosten f√ľr den Versicherungsnehmer verbunden.

Besondere √úberlegungen

Versicherungsunternehmen können Bedingungen haben, wann ein Versicherungsnehmer eine beschleunigte Leistung erhalten kann. Beispielsweise kann der Vertrag festlegen, dass ein Versicherter an einem bestimmten Punkt dem Tode nahe sein muss, bevor er die beschleunigte Option in Anspruch nehmen kann.

Dar√ľber hinaus kann das Unternehmen den Bezug der Gesamtleistung begrenzen. Vorzeitige Zahlungen k√∂nnen zwischen 25 % und 100 % der gesamten Todesfallleistung betragen.

Wenn ein Versicherungsnehmer eine Teilleistung aus einer beschleunigten Option erhält, verringert sich die End- oder Todesfallleistung der Police um denselben Betrag.

Wie oben erw√§hnt, erscheinen beschleunigte Optionen im Allgemeinen als Vertragsfahrer. Ein Reiter ist eine besondere Bestimmung, die eine √Ąnderung vornimmt oder einen Vorteil zu einer Police hinzuf√ľgt. Fahrer bieten Versicherungsnehmern in der Regel zus√§tzlichen Versicherungsschutz, um ihre Bed√ľrfnisse zu erf√ľllen.

Höhepunkte

  • Die Option wird am h√§ufigsten f√ľr die Pflege am Lebensende verwendet, wenn dies erforderlich ist.

  • Eine beschleunigte Variante ist eine versicherungsvertragliche Regelung, die es dem Versicherungsnehmer unter Umst√§nden erm√∂glicht, Leistungen vorzeitig zu beziehen.

  • Die Option kann hinzugef√ľgt werden, wenn die Police zum ersten Mal gekauft wird oder wenn eine Police bereits in Kraft ist.