Investor's wiki

Amerikanische Akademie für Finanzmanagement (AAFM)

Amerikanische Akademie für Finanzmanagement (AAFM)

Was war die American Academy of Financial Management (AAFM)?

Die American Academy of Financial Management (AAFM) war eine Organisation mit Mitgliedern in mehr als 151 Ländern auf der ganzen Welt, die exklusive Bezeichnungen für Finanzfachleute anbot. Diejenigen, die Zertifizierungen und/oder Chartas von der AAFM erworben haben, wurden vom International Board of Standards (IBS) als Erfüllung einiger der höchsten Standards in der Branche anerkannt. 2015 hörte die AAFM auf zu existieren und wurde von der Global Academy of Finance and Management (GAFM) abgelöst.

Verständnis der American Academy of Financial Management (AAFM)

Die American Academy of Financial Management (AAFM) bot Zertifizierungen und Chartas für Personen in Branchenpositionen wie Finanzfachleute, Vermögensverwalter, Marktanalysten, Finanz- und Anlageplaner, Vermögensverwalter, Treuhand- und Nachlassplanungsanalysten oder Wirtschaftswissenschaftler an.

Die AAFM bot qualifizierten Fachleuten mehrere Branchen mit anerkannten Absolventenbezeichnungen an. Die Organisation füllte auch eine Lücke für rund 120.000 Finanzfachleute, die als MBAs,. CPAs, Anwälte und Doktoranden arbeiten.

Sie wurde 1996 gegründet und zunächst als professionelle Organisation für Investmentmanager , Anwälte und Analysten gegründet, als die American Academy of Financial Management and Analysts mit dem Founders Advisory Committee der Original Tax and Estate Planning Law Review fusionierte.

Die AAFM hörte 2015 auf zu existieren und wurde von der Global Academy of Finance and Management (GAFM) abgelöst, an die sie ihr geistiges Eigentum und ihr Logo verkaufte, das die GAFM verwendet. GAFM bietet viele der gleichen Zertifikate an, die AAFM angeboten hat.

Wem die American Academy of Financial Management (AAFM) diente

AAFM diente Fachleuten in den Vereinigten Staaten sowie in Hongkong, Peking, Indien, Dubai, Kuwait, Amerika, Singapur, der Karibik, Europa und mehr. Zu den Schulungspartnern gehörten die Deutsche Bank, Citibank, Xerox, NASA, HSBC Bank, China Construction Bank, National Bank of Kuwait, die Regierung von Dubai, BAE Systems, die United States Securities and Exchange Commission (SEC), die US Navy, das Department of Energy, das Innenministerium, 3M Asia Pacific, Dow Chemical, Hewlett Packard Singapore, Indian Overseas Bank, Shangri La Hotels und buchstäblich Hunderte mehr.

Obwohl die Akademie strenge akademische und erfahrungsbezogene Standards fĂĽr ihre Studenten einhielt, erforderten ihre Zertifizierungen ein weniger strenges Studium und wurden weniger weithin akzeptiert/respektiert als das CFA oder CFP.

Höhepunkte

  • Die von AAFM angebotenen Zertifikate und Urkunden gelten fĂĽr Finanzexperten, Vermögensverwalter, Marktanalysten, Finanz- und Anlageplaner, Vermögensverwalter, Treuhand- und Nachlassplanungsanalysten und Ă–konomen.

  • Die American Academy of Financial Management (AAFM) war eine Organisation, die exklusive Bezeichnungen fĂĽr Finanzexperten anbot.

  • Im Jahr 2015 hörte die AAFM auf zu existieren und verkaufte ihr geistiges Eigentum und ihr Logo an die Global Academy of Finance and Management (GAFM).