Investor's wiki

Allgefahrendeckung

Allgefahrendeckung

Was ist eine All-Risk-Deckung?

Die All-Risk-Deckung bietet Deckung für alle Vorfälle, die eine Versicherungspolice nicht ausdrücklich ausschließt. Die All-Risk-Deckung, auch Allgefahren-Deckung genannt, bietet einen viel umfassenderen Schutz als jede benannte Risikodeckung. Die Deckung benannter Risiken deckt nur Vorfälle ab, die die Police ausdrücklich umfasst.

Allerdings ist die Formulierung „Allgefahrendeckung“ etwas irreführend, da alle Versicherungspolicen zahlreiche Ausschlüsse enthalten. Infolgedessen neigen die meisten Versicherungspolicen dazu, diese Sprache zu vermeiden, um ihre Policen zu beschreiben. Es ist üblicher, dass Versicherer Begriffe wie „Abdeckung für besondere Gefahren“ verwenden, um diese Art von Versicherungspolice zu beschreiben. Bei einer „All-Risk“-Deckung liegt es in der Regel in der Verantwortung des Versicherers nachzuweisen, dass der Anspruch nicht gedeckt ist (und nicht in der Verantwortung des Versicherten, nachzuweisen, dass der Anspruch gedeckt ist).

So funktioniert die All-Risk-Deckung

Eine Privathaftpflicht - Umbrella-Versicherung,. die Schäden in Höhe von hohen Dollar und bestimmte Vorfälle abdeckt, die Hausbesitzer und Kfz-Versicherungen nicht abdecken, ist eine Art von Versicherung, die in Betracht gezogen werden könnte, um alle Risiken abzudecken. Dennoch schließen Privathaftpflicht-Dachpolicen bestimmte Vorfälle aus, wie z. B. vorsätzliche Beschädigung, Betriebshaftpflicht, Beschädigung des eigenen Eigentums und Schäden infolge von Kriegshandlungen, neben anderen Ausschlüssen. Diese Policen decken alles andere ab, wofür die Police geschrieben wurde, dh Vorfälle im Zusammenhang mit der persönlichen Haftung.

In der Regel bieten Versicherungsanbieter im Allgemeinen zwei Arten von Sachversicherungen für Hausbesitzer und Unternehmen an – die sogenannte Gefahrenversicherung und die Allgefahrenversicherung. Eine Police mit „All-Risk-Deckung“ deckt eigentlich keine Art von Schaden ab. Versicherungspolicen sind in der Regel so konzipiert, dass sie bestimmte Situationen abdecken, und führen daher viele Vorfälle auf, die nicht abgedeckt sind. Zu den häufigsten Arten von Gefahren, die von der All-Risk-Deckung ausgeschlossen sind, gehören Erdbeben, Krieg, staatliche Beschlagnahme oder Zerstörung, Verschleiß, Befall, Umweltverschmutzung, nukleare Gefahr und Marktverlust.

Eine Einzelperson oder ein Unternehmen, das eine Deckung für ein ausgeschlossenes Ereignis im Rahmen einer All-Risk-Deckungspolice benötigt, hat jedoch normalerweise die Möglichkeit, eine zusätzliche Prämie zu zahlen, die als Reiter oder Floater bezeichnet wird, um das spezifische Risiko in den Vertrag aufzunehmen.

Es ist wichtig, dass die Verbraucher bedenken, dass eine All-Risk-Deckung nicht bedeutet, dass Sie mit Ihrer Dachpolice abholen können, wo Ihr Krankenversicherungsschutz unzureichend ist. Eine Umbrella-Police deckt Ihre medizinische Behandlung nicht ab.

All-Risk-Deckung vs. Named-Risk-Versicherung

Eine namentliche Gefahrenversicherung deckt nur die Gefahren ab, die ausdrĂĽcklich in der Police aufgefĂĽhrt sind. Beispielsweise kann ein Versicherungsvertrag festlegen, dass jeder durch Feuer oder Vandalismus verursachte Hausschaden gedeckt ist. Daher kann eine versicherte natĂĽrliche oder juristische Person, die einen durch eine Ăśberschwemmung verursachten Verlust oder Schaden erleidet, keinen Anspruch bei ihrem Versicherungsanbieter geltend machen (weil eine Ăśberschwemmung im Versicherungsschutz nicht als Gefahr bezeichnet wird). Bei einer namentlich genannten Gefahrenpolice liegt die Beweislast beim Versicherten.

Höhepunkte

  • Allerdings ist die Formulierung „Allgefahrendeckung“ etwas irrefĂĽhrend, da alle Versicherungspolicen zahlreiche AusschlĂĽsse enthalten.

  • Die All-Risk-Deckung bietet Deckung fĂĽr alle Vorfälle, die eine Versicherungspolice nicht ausdrĂĽcklich ausschlieĂźt.

  • Die All-Risks-Deckung bietet einen viel breiteren Schutz als jede benannte Risikodeckung, da die benannte Risikodeckung nur Vorfälle abdeckt, die die Police ausdrĂĽcklich umfasst.