Investor's wiki

A- / A3

A- / A3

Was ist A-/A3?

A-/A3 sind zwei Ratingkategorien, die von zwei verschiedenen Ratingagenturen, Moody's und S&P, vergeben werden, um die langfristige Kreditw├╝rdigkeit von Investment-Grade-Anleihen widerzuspiegeln. Sowohl A- als auch A3 stellen ein mittleres Investment-Grade - Rating f├╝r einen Schuldemittenten oder ein Schuldinstrument dar.

A-/A3 verstehen

Die Bonit├Ątseinstufungen der verschiedenen Ratingagenturen basieren in erster Linie auf der Kreditw├╝rdigkeit des Versicherers bzw. Emittenten; Sie sind gewisserma├čen eine quantifizierte Beurteilung der Kreditw├╝rdigkeit eines Kreditnehmers. A- und A3 k├Ânnen wie alle Ratings als direktes Ma├č f├╝r die Ausfallwahrscheinlichkeit interpretiert werden. Aber auch Bonit├Ąt und Zahlungspriorit├Ąt flie├čen in das Rating ein.

Moody's bzw. S&P an Emittenten langfristiger Anleihen vergeben. Das Rating des Emittenten bezeichnet die Bonit├Ąt des Emittenten. A-/A3 ist das siebth├Âchste Rating, das ein Emittent von Schuldtiteln erhalten kann. Es liegt vier R├Ąnge ├╝ber der Grenze, die Investment-Grade-Anleihen von Hochzins- oder Non-Investment-Grade-Anleihen trennt.

Das A-/A3-Rating bedeutet, dass der Emittent oder Tr├Ąger haupts├Ąchlich ├╝ber finanzielle Unterst├╝tzung und einige Barreserven verf├╝gt. Das Ausfallrisiko f├╝r Anleger oder Versicherungsnehmer ist eher gering.

TTT

A-/A3 ist ein Kreditrating in der Mitte des Investment-Grade-Ratingsystems. Die Rankings f├╝r Moody's und S&P von der h├Âchsten zur niedrigsten in der Investment-Grade-Kategorie sind Aaa/AAA,. Aa1/AA+, Aa2/AA,. Aa3/AA-, A1/A+,. A2/A, A3/A-, Baa1/BBB+, Baa2/BBB und Baa3/BBB-.

Beispiel f├╝r eine A-/A3-Bewertung

XYZ Corp beabsichtigt, Kapital durch die Emission langfristiger Schuldtitel zu beschaffen. Es produziert ein Verbraucherprodukt, das fr├╝her beliebt war, aber in letzter Zeit Marktanteile verloren hat,. und die Einnahmen des Unternehmens sind geschrumpft.

XYZ verzeichnet einen geringeren freien Cashflow und seine Bilanzgrundlagen werden schw├Ącher. Das Unternehmen hat jedoch immer noch eine hervorragende Bilanz bei der Bedienung seiner Schulden. Infolgedessen stufen Moody's und S&P die Schulden von XYZ mit A-/A3 ein.

Besondere ├ťberlegungen: Herabstufungen der Kreditw├╝rdigkeit

Anleger sollten sich dar├╝ber im Klaren sein, dass eine beh├Ârdliche Herabstufung der Anleihen eines Unternehmens von ÔÇ×BBBÔÇť auf ÔÇ×BBÔÇť seine Schuldtitel von ÔÇ×Investment GradeÔÇť auf ÔÇ× Junk ÔÇť-Status umstuft. Obwohl dies nur eine Einstufung der Kreditw├╝rdigkeit ist, k├Ânnen die Auswirkungen schwerwiegend sein.

Der R├╝ckgang auf den Junk-Status deutet darauf hin, dass ein Unternehmen Schwierigkeiten haben k├Ânnte, seine Schulden zu bezahlen. Der heruntergestufte Status kann es f├╝r Unternehmen noch schwieriger machen, Finanzierungsoptionen zu finden, was zu einer Abw├Ąrtsspirale f├╝hrt, da die Kapitalkosten steigen.

H├Âhepunkte

  • A-/A3 sind Kreditratings mit mittlerer Investmentqualit├Ąt, die von Moody's und Standard & Poor's angeboten werden.

  • Beide Ratings bedeuten, dass der Emittent ├╝ber finanzielle R├╝ckendeckung und gewisse Barreserven mit geringem Ausfallrisiko verf├╝gt.

  • A-/A3 ist das siebth├Âchste Rating, das ein Emittent von Schuldtiteln erhalten kann, und liegt vier Rangstufen ├╝ber dem Cutoff f├╝r Junk Bonds.