Investor's wiki

Erwartungshinweis

Erwartungshinweis

Was ist eine Erwartungsnotiz?

Eine Antizipationsanleihe ist eine kurzfristige Verpflichtung, die ausgegeben wird, um vor├╝bergehenden Finanzierungsbedarf zu decken, mit der Erwartung, dass zuk├╝nftige Cashflows die Schuldverschreibung zur├╝ckzahlen werden.

Erwartungsnotizen verstehen

Typischerweise handelt es sich bei einem Vormerkschein um eine kurzfristige Verpflichtung, die von einer Gemeinde f├╝r einen vor├╝bergehenden Finanzierungsbedarf ausgestellt wird. Der Begriff leitet sich von der Vorstellung ab, dass Mittel zur R├╝ckzahlung der Schuldverschreibung voraussichtlich in naher Zukunft eingehen werden. Die R├╝ckzahlung des Kapitalbetrags kann durch eine k├╝nftige Anleiheemission mit l├Ąngerer Laufzeit,. Steuern, staatliche Zusch├╝sse oder andere Einnahmen gedeckt sein. Diese Schuldverschreibungen haben normalerweise Laufzeiten von einem Jahr oder weniger, und die Zinsen sind bei F├Ąlligkeit und nicht halbj├Ąhrlich zu zahlen. Die Schuldverschreibungen werden von Kreditagenturen (S&P und Moody's) bewertet, um Anlegern Hinweise auf das R├╝ckzahlungsrisiko zu geben.

Antizipationsscheine werden verwendet, um den kurzfristigen Cashflow-Bedarf von St├Ądten oder Bundesstaaten zu decken und eine M├Âglichkeit zu bieten, die zeitliche Diskrepanz zwischen ihren Einnahmen und Ausgaben zu bew├Ąltigen. Es gibt vier verschiedene Arten von Erwartungsnotizen:

  1. Tax Anticipation Notes (TANs), die im Vorgriff auf zuk├╝nftige Steuererhebungen verwendet werden;

  2. Revenue Anticipation Notes (RANs), die in der Erwartung ausgestellt werden, dass nichtsteuerliche Einnahmen (wie Bundes- oder Staatshilfen) die Schulden begleichen werden;

  3. Tax and Revenue Anticipation Notes (TRANs), die mit einer Kombination aus Steuern und Einnahmen ausgezahlt werden; und

  4. Bond Anticipation Notes (BANs), die als ├ťberbr├╝ckungsdarlehen fungieren und ausgegeben werden, wenn die Gemeinde erwartet, dass eine zuk├╝nftige l├Ąngerfristige Anleiheemission die Anticipation Note bei F├Ąlligkeit zur├╝ckzahlen wird.

Beispiel f├╝r eine Antizipationsnotiz

Hurrikan Sandy verursachte 2012 beispiellose Sch├Ąden in K├╝stenst├Ądten in New Jersey und New York. Eine besonders schwer getroffene Stadt, Long Beach, New York, die Sch├Ąden in H├Âhe von 200 Millionen US-Dollar erlitt, gab kurz nach dem Sturm eine Voraussch├Ątzung f├╝r Einnahmen in H├Âhe von 33 Millionen US-Dollar heraus, um sie zu finanzieren Restaurierungsarbeiten an der Strandpromenade und ein paar Jahre sp├Ąter eine Einnahmenerwartungsnotiz in H├Âhe von 10,4 Millionen US-Dollar, um zus├Ątzliche Reparaturarbeiten in der Stadt zu finanzieren. Beide Schuldverschreibungen wurden mit Katastrophenhilfemitteln der Federal Emergency Management Agency (FEMA) zur├╝ckgezahlt, die die Stadt beantragt und zugesagt hatte.

H├Âhepunkte

  • Ein Anwartschaftsschein ist eine kurzfristige Verpflichtung zur vor├╝bergehenden Finanzierung mit der Erwartung der R├╝ckzahlung durch zuk├╝nftige Zahlungsstr├Âme.

  • Die vier verschiedenen Arten von Vorauszahlungen sind TANs, RANs, BANs und TRANs.

  • Anticipation Notes haben normalerweise Laufzeiten von einem Jahr oder weniger, werden von Kreditagenturen bewertet und enthalten Zinsen, die bei F├Ąlligkeit und nicht halbj├Ąhrlich zahlbar sind.