Investor's wiki

Aval

Aval

Was ist ein Aval?

Eine Aval ist eine Garantie, die ein Dritter einer Schuldverpflichtung hinzuf√ľgt. Dieser Dritte oder Garant ist nicht der Zahlungsempf√§nger oder Inhaber, sondern stellt die Zahlung sicher, falls die ausstellende Partei ausf√§llt. Die geschuldete Schuldverpflichtung kann ein Schuldschein, eine Anleihe, ein Schuldschein,. ein Wechsel oder ein Wechsel sein. Der Garantiegeber ist in der Regel eine Bank oder ein anderes Kreditinstitut.

Wie Avals funktionieren

Da Avale gef√§lscht werden k√∂nnen, sollten alle Parteien bei der Annahme dieser Notizen Vorsicht walten lassen. Banken stellen in der Regel nur Emittenten mit sehr guter Bonit√§t eine Aval zur Verf√ľgung . Der Prozess der Avalisierung findet haupts√§chlich in Europa statt; In den Vereinigten Staaten haben Banken Beschr√§nkungen hinsichtlich der Instrumente, die sie zur Bereitstellung von Aval verwenden d√ľrfen.

W√§hrend Avals eine Reihe von Funktionen haben, k√∂nnen sie sich besonders bei einer Reihe von Kaufvertr√§gen als n√ľtzlich erweisen, einschlie√ülich Anleihekaufvertr√§gen, gegenseitigen Kaufvertr√§gen und Matched-Sale-Purchase-Vereinbarungen.

Ein Anleihenkaufvertrag ist ein rechtsverbindliches Dokument zwischen einem Anleiheemittenten und einem Konsortialbanken,. das die Bedingungen eines Anleihenverkaufs und die Gr√ľnde, warum die Vereinbarung gek√ľndigt werden kann, umrei√üt. Eine Cross-Purchase-Vereinbarung erm√∂glicht es den Hauptaktion√§ren eines Unternehmens, die Anteile oder Aktien eines Partners zu erwerben, der verstorben ist, arbeitsunf√§hig geworden ist oder in den Ruhestand tritt. Schlie√ülich ist ein Matched Sale-Purchase Agreement eine Vereinbarung, bei der die US-Notenbank (die Fed) Staatspapiere an einen institutionellen H√§ndler oder die Zentralbank eines anderen Landes verkauft, die sich bereit erkl√§rt, sie innerhalb eines kurzen Zeitraums an die Fed zur√ľckzuverkaufen , um die Bankreserven zu verringern.

In all diesen F√§llen ist die Avalize-F√§higkeit f√ľr zus√§tzliche Sicherheitszwecke praktisch. Besonders wenn es um gro√üe Summen geht, auf die sich mehrere Interessengruppen verlassen, kann eine externe Br√ľcke der Unterst√ľtzung das Gesch√§ft st√§rken.

Aval- und Bonitätsbewertungen

Wie oben erw√§hnt, stellen Banken Avals oft nur Emittenten mit guter Bonit√§t zur Verf√ľgung. Unternehmen, Kommunen und sogar souver√§ne Nationen k√∂nnen bessere Ratings erzielen, indem sie Kredite aufnehmen und diese vollst√§ndig und zeitnah zur√ľckzahlen, zusammen mit einer Reihe anderer Taktiken. Ratingagenturen wie Standard & Poor's (S&P), Moody's oder Fitch f√ľhren in der Regel Bonit√§tspr√ľfungen durch. Jedes Unternehmen, das ein Kreditrating f√ľr sich selbst oder f√ľr eine seiner Schuldtitel anstrebt, bezahlt daf√ľr eine Agentur.

Höhepunkte

  • W√§hrend Avals eine Reihe von Funktionen haben, k√∂nnen sie sich besonders bei einer Reihe von Kaufvertr√§gen als n√ľtzlich erweisen, einschlie√ülich eines Anleihekaufvertrags, eines gegenseitigen Kaufvertrags und eines abgestimmten Kaufvertrags.

  • Eine Aval ist eine Garantie, die ein Dritter einer Schuldverpflichtung hinzuf√ľgt.

  • Banken stellen in der Regel nur Emittenten mit sehr guter Bonit√§t eine Aval zur Verf√ľgung.

  • Der Prozess der Avalisierung findet haupts√§chlich in Europa statt; In den Vereinigten Staaten haben Banken Beschr√§nkungen hinsichtlich der Instrumente, die sie zur Bereitstellung von Aval verwenden d√ľrfen.

  • Dieser Dritte oder Garant ist nicht der Zahlungsempf√§nger oder Inhaber, sondern stellt die Zahlung sicher, falls der Aussteller in Verzug ger√§t.