Investor's wiki

Investmentanalyst

Investmentanalyst

Was ist ein Anlageanalyst?

Ein Investmentanalyst ist ein Finanzexperte mit Fachkenntnissen in der Bewertung von Finanz- und Anlageinformationen, typischerweise zum Zwecke der Abgabe von Kauf-, Verkaufs- und Halteempfehlungen f├╝r Wertpapiere. Maklerfirmen, Anlageberater und Investmentfondsgesellschaften stellen Anlageanalysten ein, um Anlagerecherchen f├╝r verschiedene Zwecke vorzubereiten.

Die prestigetr├Ąchtigste Zertifizierung, die ein Investmentanalyst erhalten kann, ist die Bezeichnung Chartered Financial Analyst (CFA). Sie m├╝ssen oft eine Vielzahl von Formeln und Mitteln verwenden,. um Informationen zu identifizieren.

Die Grundlagen eines Investmentanalysten

Ein Investmentanalyst recherchiert wirtschaftliche Bedingungen,. Unternehmensinformationen und Markttrends, um Gesch├Ąfts-, Sektor- und Branchenempfehlungen f├╝r den Kauf oder Verkauf von Aktien oder Investmentfonds zu ermitteln. Ein Aktienanalyst bleibt ├╝ber Entwicklungen in seinem Branchenfokus auf dem Laufenden und erstellt Finanzmodelle, die zuk├╝nftige Ergebnisse f├╝r Unternehmen und die Wirtschaft absch├Ątzen. Ein Analyst wertet historische und zukunftsgerichtete Finanzdaten aus, typischerweise durch fortschrittliche Finanzmodelle. Sie studieren und integrieren Forschungsergebnisse zu Wirtschafts- und Gesch├Ąftstrends f├╝r eine bestimmte Branche, geografische Region oder Produktart.

Es gibt zwei Arten von Investmentanalysten: Buy-Side-Analysten und Sell-Side-Analysten. Buy-Side- Analysten arbeiten f├╝r Fondsmanager bei Investmentfondsmaklern und Finanzberatungsfirmen. Sie recherchieren Unternehmen in den Portfolios ihrer Arbeitgeber sowie andere Unternehmen, die rentable Investitionsm├Âglichkeiten darstellen k├Ânnten. Basierend auf dieser Recherche erstellen sie Berichte, die dem Management Kauf- und Verkaufsempfehlungen geben.

Sell -Side- Equity-Analysten arbeiten oft f├╝r die gro├čen Investmentbanken wie Goldman Sachs. Ihre Aufgabe besteht darin, die finanziellen Grundlagen von Unternehmen zu recherchieren, die die Bank an die B├Ârse bringen m├Âchte, und festzustellen, welche Unternehmen das gr├Â├čte Potenzial haben, profitabel zu werden.

F├╝r angehende Finanzanalysten ist eine der wichtigsten Entscheidungen, ob sie sich als Aktienanalyst spezialisieren oder eine andere Nische unter dem breiteren Dach der Finanzanalyse verfolgen m├Âchten. Der folgende Vergleich erkl├Ąrt einige der subtilen Unterschiede zwischen einer Karriere als Finanzanalyst und einem Aktienanalysten.

$76.383

Durchschnittliche Grundverg├╝tung f├╝r einen Investmentanalysten in den USA im Jahr 2019, laut glassdoor.com

Analystenausbildung

Ein Student im Grundstudium hat in der Regel Finanzen, Informatik, Biologie, Physik oder Ingenieurwesen im Hauptfach und belegt Kurse in Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Rechnungswesen und Mathematik. Ein Master of Business Administration (MBA) wird auch oft f├╝r Senior Investment Analysten bevorzugt. Anlageanalysten k├Ânnen auch eine Wertpapierlizenzierung der Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) beantragen, die eine Unternehmenssponsoring erfordert. Zu den Wertpapierlizenzen, die h├Ąufig von Anlageanalysten ben├Âtigt werden, geh├Âren die allgemeine Wertpapiervertreterlizenz der Serie 7 und die einheitliche Wertpapieragentenlizenz der Serie 63 . FINRA-Lizenzen sind in der Regel mit dem Verkauf bestimmter Wertpapiere als registrierter Vertreter einer Firma verbunden. Anlageanalysten k├Ânnen auch die Zertifizierung als Chartered Financial Analyst (CFA) anstreben.

Analystenpositionen

Expertise in der Anlageanalyse ist in zahlreichen leitenden Positionen im Anlagemanagement erforderlich. Ein Portfoliomanager w├Ąhlt, verwaltet und pr├Ąsentiert Produkte, Branchen und Regionen f├╝r das Anlageportfolio eines Unternehmens. Portfoliomanagement ist f├╝r ein breites Aufgabenspektrum in der Investmentmanagementbranche erforderlich. Portfoliomanager werden von Investmentgesellschaften beauftragt, alle Arten von Fonds mit unterschiedlichen Zielen und Fondsstrukturen zu verwalten. Portfoliomanager sind daf├╝r verantwortlich, die Marktbedingungen und Wertpapiere zu analysieren und Kauf- und Verkaufsentscheidungen f├╝r den Fonds zu treffen.

Ein Aktieninvestmentanalyst arbeitet entweder auf der K├Ąuferseite oder auf der Verk├Ąuferseite eines Unternehmens. Ein Buy-Side-Analyst ist in erster Linie ein Portfoliomanagement-Analyst, der Anlageanalysen und Anlageempfehlungen f├╝r Portfolios mit gro├čen Kapitalbetr├Ągen wie Investmentfonds, Hedgefonds und Versicherungsgesellschaften erstellt. Ein Sell-Side-Analyst ber├Ąt Finanzdienstleistungsunternehmen zu Wertpapieren wie Aktien oder Anleihen.

H├Âhepunkte

  • Ein Anlageanalyst ist ein Finanzfachmann mit Fachkenntnissen in der Bewertung von Finanz- und Anlageinformationen.

  • Sell-Side-Equity-Analysten arbeiten oft f├╝r die gro├čen Investmentbanken und geben Kauf-, Verkaufs- und Halteempfehlungen sowie unternehmensspezifisches Research ab.

  • Buy-Side-Analysten arbeiten f├╝r Fondsmanager bei Investmentfondsmaklern und Finanzberatungsfirmen und identifizieren Investitionsm├Âglichkeiten f├╝r ihr Unternehmen.