Investor's wiki

18-Stunden-Stadt

18-Stunden-Stadt

Was ist eine 18-Stunden-Stadt?

√Ėkonomen und Immobilieninvestoren verwenden den Begriff 18-Stunden-Stadt, um eine mittelgro√üe Stadt mit attraktiven Annehmlichkeiten, √ľberdurchschnittlichem Bev√∂lkerungswachstum und niedrigeren Lebenshaltungs- und Gesch√§ftskosten als die gr√∂√üten st√§dtischen Gebiete zu beschreiben. Die 18-Stunden-Stadt hat im Allgemeinen weniger als eine Million Einwohner und ist damit eine zweitrangige Stadt.

18-Stunden-St√§dte in den USA werden zunehmend als praktikable Alternativen f√ľr Investitionen und Wohnen zu den Big Six-M√§rkten Boston, Chicago, Los Angeles, New York, San Francisco und Washington, DC angesehen, die Amerikas erste Klasse oder 24-Stunden-M√§rkte bilden St√§dte.

Die 18-Stunden-Stadt verstehen

Der Begriff 18-Stunden-Stadt ist zwar locker definiert, bezieht sich aber meistens auf eine Stadt, die √ľber √∂ffentliche Dienstleistungen, Einrichtungen und Besch√§ftigungsm√∂glichkeiten verf√ľgt, die in ihrer Qualit√§t mit denen in den gro√üen sechs M√§rkten vergleichbar sind.

Im Gegensatz zu den größten Städten sind die meisten ihrer Dienstleistungen und Einrichtungen nicht rund um die Uhr in Betrieb. Sie weisen jedoch vergleichbare Vorteile auf, darunter solide öffentliche Verkehrssysteme, moderne Infrastruktur und starke Volkswirtschaften. Die Wohnungspreise sind im Vergleich moderat.

Der 18-Stunden-City-Vorteil

18-Stunden-St√§dte haben sich zu einer attraktiven Alternative zu Gro√üst√§dten entwickelt, um ein neues Unternehmen zu gr√ľnden, ein bestehendes zu verlagern oder in Immobilien zu investieren. Sie weisen in der Regel eine geringere Komprimierung der Kapitalisierungsrate auf,. was bedeutet, dass die Immobilienwerte tendenziell stabil bleiben, anstatt signifikant zu steigen oder zu fallen.

Wie erstklassige St√§dte weisen 18-Stunden-St√§dte oft niedrige Leerstandsquoten bei Immobilien auf, zusammen mit g√ľnstigen Angebotskonzentrationen, Mietwachstum und Absorptionstrends ‚Äď alles Indikatoren f√ľr langfristiges Immobilieninvestitionspotenzial.

Abgesehen von den Zahlen nennt Forbes.com eine unverwechselbare und liebenswerte Kultur als Schl√ľsselfaktor f√ľr die Schaffung und Erhaltung einer pulsierenden 18-Stunden-Stadt: ‚ÄěAustin ist die Live-Musik-Hauptstadt der Welt. Denver und das Research Triangle sind Outdoor-Mekkas. Portland ist einfach nur komisch (und die Anwohner m√∂chten, dass es so bleibt."

Ein wahrgenommener Nachteil ist das erhöhte Risiko, das Städten innewohnt, die nicht die etablierte Erfolgsbilanz von Primärmarktstädten aufweisen.

Beispiele f√ľr 18-Stunden-St√§dte in den USA

CrowdStreet, eine Website f√ľr Crowdsourcing-Immobilieninvestitionen, nennt Austin, Denver und Nashville als neue Stars unter den 18-Stunden-St√§dten. Im Jahr 2020 identifizierte es Charleston, South Carolina, als die n√§chste gro√üe Erfolgsgeschichte in dieser Kategorie.

Die Stars unter den 18-Stunden-St√§dten sind ein Anziehungspunkt f√ľr Millennials, die von den Hindernissen der Gro√üstadt abgeschreckt werden.

Realtor.com hat seine Top-Metropolregionen f√ľr 2020 und dar√ľber hinaus identifiziert, wobei alle f√ľnf Top-Picks direkt in der Kategorie der 18-Stunden-St√§dte liegen. Dazu geh√∂ren Boise, Idaho; Mc-Allen-Edinburg-Mission, Texas; Tucson, Arizona; Chattanooga, Tennessee, und Columbia, South Carolina.

Die Website von National Real Estate Investor wählte Charleston, Kansas City, und Columbus, Ohio, aufgrund ihres herausragenden Wachstums an Arbeitsplätzen.

Folgen Sie den Millennials

Diese und andere h√§ufig zitierte 18-Stunden-City-Stars sind zu Zielen f√ľr Millennials geworden, deren Ziel es ist, ihre Karriere zu starten oder voranzutreiben. Sie zeichnen sich durch die Verf√ľgbarkeit von Erholungs- und Unterhaltungsm√∂glichkeiten aus, die weit √ľber das hinausgehen, was die typische zweite Ebene bietet.

Arbeitgeber zieht es in 18-Stunden-St√§dte, weil die Gesch√§ftst√§tigkeit in diesen M√§rkten g√ľnstiger ist und dies wiederum eine gro√üe Zahl von Arbeitssuchenden und Unternehmern anzieht.

Höhepunkte

  • 18-Stunden-St√§dte sind pulsierende kleinere Metropolregionen, die sich f√ľr neue Einwohner, Unternehmer und Investoren als attraktiv erweisen.

  • Viele haben sich als Alternative zu Gro√üst√§dten herauskristallisiert, um ein Unternehmen zu gr√ľnden oder zu verlagern oder in Immobilien zu investieren.

  • Sie zeichnen sich durch niedrigere Lebenshaltungskosten sowie eine solide Infrastruktur und ansprechende Ausstattung aus.