Investor's wiki

403(b)-Plan

403(b)-Plan

A 403(b) ist das Mittel zur Altersvorsorge, das von gemeinn√ľtzigen oder anderen steuerbefreiten Arbeitgebern von Krankenschwestern, √Ąrzten, Lehrern, Professoren, Schulpersonal, Forschern, Geistlichen und einigen Mitarbeitern von Regierungsorganisationen verwendet wird. 403(b)-Pl√§ne sind nach dem Abschnitt des Internal Revenue Service (IRS)-Codes benannt, der sie erstellt hat.

Es wurde gesch√§tzt, dass 403(b)-Pl√§ne etwa 20 Prozent der US-Angestellten abdecken. Aber aus irgendeinem Grund bekommen sie viel weniger Presse als 401(k)-Pl√§ne, die von privaten, gewinnorientierten Unternehmen gesponsert werden. Wie ein 401(k) ist ein 403(b) jedoch eine M√∂glichkeit f√ľr berechtigte Mitarbeiter, f√ľr den Ruhestand durch Gehaltsabz√ľge (auch als Wahlaufschub bezeichnet) entweder auf der Grundlage eines Prozentsatzes des Gehalts oder eines festgelegten Dollarbetrags zu sparen.

403(b) vs. 401(k)-Pläne

Wie 401(k)-Pl√§ne k√∂nnen 403(b)-Pl√§ne mit Dollars vor oder nach Steuern finanziert werden. Beitr√§ge vor Steuern wachsen steuerbeg√ľnstigt an, bis Sie sie bei der Pensionierung abheben, dann werden sie als ordentliches Einkommen besteuert. Nachsteuerbeitr√§ge, auch Rothbeitr√§ge genannt, vermehren Ihr Verm√∂gen steuerfrei, und da Sie diese Beitr√§ge bereits versteuert haben, m√ľssen Sie den Bezug im Ruhestand nicht versteuern.

Beide Pl√§ne beinhalten eine 10-prozentige Steuerstrafe f√ľr vorzeitige Abhebungen, die vor dem 59. Lebensjahr vorgenommen werden. Wehrdienst, dauerhafte Invalidit√§t oder medizinische Ausgaben, die einen bestimmten Prozentsatz Ihres bereinigten Bruttoeinkommens √ľbersteigen, k√∂nnen Sie zu einer qualifizierten Aussch√ľttung qualifizieren, die die Strafe nicht ausl√∂st.

Sowohl die 401(k)- als auch die 403(b)-Pl√§ne k√∂nnen Darlehen, R√ľcknahmen bei H√§rtef√§llen und einen zus√§tzlichen Nachholbeitrag f√ľr Arbeitnehmer √ľber 50 vorsehen. Eine weitere Gemeinsamkeit umfasst die Erm√∂glichung eines Arbeitgeber-Match (falls ein Arbeitgeber sich daf√ľr entscheidet, einen anzubieten). Einen Beitrag zu Ihrem 403(b) zu leisten, zumindest bis zur H√∂he des Zuschusses Ihres Arbeitgebers, ist eine gute M√∂glichkeit, um zu vermeiden, dass (fast) kostenloses Geld auf dem Tisch bleibt.

403(b) Beitragsgrenzen

Mitarbeiter k√∂nnen im Jahr 2022 bis zu 20.500 USD beitragen. Personen √ľber 50 k√∂nnen au√üerdem bis zu 6.500 USD an Aufholbeitr√§gen beitragen. Unabh√§ngig vom Alter k√∂nnen Mitarbeiter mit mindestens 15 Dienstjahren bei demselben Arbeitgeber und einem durchschnittlichen Jahresbeitrag von weniger als 5.000 USD pro Jahr zus√§tzlich 3.000 USD pro Jahr √ľber die normalen IRS-Aufschubgrenzen hinaus aufschieben (bis zu einer lebenslangen Grenze). von 15.000 $ f√ľr diese Art von Nachholbeitrag).

Bei Pl√§nen mit Arbeitgeberbeitr√§gen k√∂nnen Sie bis zu 100 Prozent Ihres Gehalts oder 61.000 US-Dollar einzahlen, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist. Diese Grenze steigt auf 67.500 $ f√ľr Personen ab 50 Jahren. Beitr√§ge, die √ľber die Grenzen des IRS f√ľr w√§hlbare Aufschiebungen hinaus geleistet werden, erfolgen auf Nachsteuerbasis.

Vorteile von 403(b)-Plänen

  • Ein 403(b)-Plan erm√∂glicht es Ihnen, steuerbeg√ľnstigt zu sparen, Steuern auf Ihr Einkommen und etwaige Anlageertr√§ge aufzuschieben oder einen steuerfreien Vorteil zu genie√üen, je nachdem, welchen Plan Sie w√§hlen.

  • 403(b)-Arbeitgeberbeitr√§ge k√∂nnen schneller √ľbertragen werden als bei 401(k)-Pl√§nen.

  • Wenn Sie nicht mehr bei Ihrem Arbeitgeber besch√§ftigt sind, sind die 403(b)-Regeln m√∂glicherweise flexibler als die 401(k)-Vorruhestandsregeln.

  • Sie k√∂nnen jedes Jahr mehr zu einem 403(b)-Plan beitragen als zu einem IRA.

Nachteile von 403(b)-Plänen

  • 403(b)-Pl√§ne k√∂nnen begrenzte Anlageoptionen enthalten, die nicht mitarbeiterfreundlich sind, wie z. B. Renten mit niedrigen Renditen, hohen Geb√ľhren und R√ľckkaufsgeb√ľhren. Wenn Sie einen 403(b)-Plan haben, versuchen Sie, in Fonds zu investieren, die relativ niedrigere Geb√ľhren bieten.

  • 403(b)-Pl√§ne ohne entsprechende Arbeitgeberbeitr√§ge beinhalten keinen Schutz durch das Employee Retirement Income Security Act, was bedeutet, dass es keine Mindeststandards f√ľr den Pensionsplan gibt. Mindeststandards beinhalten hilfreiche Schutzma√ünahmen f√ľr Sparer.

  • Wie 401(k) enthalten auch 403(b)-Pl√§ne erforderliche Mindestaussch√ľttungen. Diese sind ab April des Jahres nach Vollendung des 72. Lebensjahres erforderlich, es sei denn, Sie sind noch erwerbst√§tig.

So wählen Sie Investitionen in Ihren 403(b) aus

Wie oben erw√§hnt, wird Ihnen f√ľr zul√§ssige Anlageoptionen in Ihrem Plan eine Geb√ľhr berechnet (die monatlich oder viertelj√§hrlich von Ihrem Guthaben abgezogen wird). Daher ist es sehr wichtig, sich dar√ľber im Klaren zu sein, wie viel Sie f√ľr das ‚ÄěInvestitionsprivileg‚Äú zahlen. Geb√ľhren spielen eine Rolle, daher m√ľssen Sie den Planprospekt (f√ľr Investmentfonds und variable Renten) oder den Vertrag (f√ľr feste Renten) lesen, in dem die Kosten der verschiedenen Anlageoptionen sowie Anlageziele, Risikoniveaus und Performanceverlauf aufgef√ľhrt sind.

Sie sollten diese Informationen online bei Ihrem Planadministrator finden können. Es kann jedoch hilfreich sein, mit jemandem in der Personalabteilung Ihres Arbeitgebers zu sprechen, wenn Sie zusätzliche Hilfe oder Klärung benötigen.

Wie viel sollten Sie zu einem 403(b) beitragen?

Höhepunkte

  • Anlagem√∂glichkeiten k√∂nnen mit einem 403(b) eingeschr√§nkter sein und einige Konten bieten weniger Schutz vor Gl√§ubigern als 401(k)s.

  • Der IRS begrenzt den Betrag, den Mitarbeiter zu ihren 403(b)-Pl√§nen beitragen k√∂nnen.

  • Zu den Vorteilen eines 403(b) geh√∂ren eine schnellere √úbertragung von Geldern und die M√∂glichkeit, zus√§tzliche Nachholbeitr√§ge zu leisten.

  • 403(b)s sind Altersvorsorgepl√§ne, die Angestellten √∂ffentlicher Schulen und steuerbefreiter Organisationen dienen.

  • Beitr√§ge zu 403(b)-Pl√§nen werden durch Gehaltsabz√ľge geleistet.

FAQ

Was sind die Vorteile eines 403(b)-Plans?

Gewinne und Ertr√§ge aus Betr√§gen in einem regul√§ren 403(b)-Plan werden steuerbefreit, bis sie abgehoben werden, und steuerbefreit, wenn die Abhebungen gem√§√ü Roth 403(b) qualifizierte Aussch√ľttungen sind. Mitarbeiter mit einem 403(b) haben m√∂glicherweise auch Anspruch auf Matching-Beitr√§ge, deren H√∂he je nach Arbeitgeber variiert. Viele 403(b) planen, Gelder √ľber einen k√ľrzeren Zeitraum als 401(k)s zu √ľbertragen, und einige erlauben sogar eine sofortige √úbertragung von Geldern , was 401(k)s selten tun. Bestimmte gemeinn√ľtzige Organisationen oder Regierungsbeh√∂rden gestatten auch Mitarbeitern mit 15 oder mehr Dienstjahren, zus√§tzliche Nachholbeitr√§ge zu leisten. Im Rahmen dieser Bestimmung k√∂nnen Sie zus√§tzlich 3.000 USD pro Jahr bis zu einer lebenslangen Grenze von 15.000 USD einzahlen, und im Gegensatz zu den √ľblichen Nachholbestimmungen f√ľr den Ruhestand m√ľssen Sie nicht 50 Jahre oder √§lter sein, um davon zu profitieren. Endlich sicher 403(b)-Pl√§ne m√ľssen die belastenden Aufsichtsregeln des Employee Retirement Income Security Act nicht erf√ľllen.

Was sind die √Ąhnlichkeiten zwischen 401(k) und 403(b)?

Der 403(b)-Plan √§hnelt in vielerlei Hinsicht seinem bekannteren Cousin, dem 401(k)-Plan. Beide bieten den Mitarbeitern eine steuerbeg√ľnstigte M√∂glichkeit, f√ľr den Ruhestand zu sparen. Beide haben die gleichen grundlegenden Beitragsgrenzen: 19.500 USD im Jahr 2021 und 20.500 USD im Jahr 2022. Die Kombination von Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbeitr√§gen ist auf 58.000 USD im Jahr 2021 (61.000 USD im Jahr 2022) oder 100 % des letzten Jahresgehalts des Mitarbeiters begrenzt, je nachdem, welcher Betrag geringer ist. Beide bieten an Roth Optionen und verlangt von den Teilnehmern, dass sie das Alter von 59¬Ĺ Jahren erreichen, um Geld abzuheben, ohne dass eine Vorf√§lligkeitsentsch√§digung f√§llig wird. Wie ein 401(k)-Plan bietet der 403(b)-Plan 6.500 USD Nachholbeitr√§ge f√ľr Personen ab 50 Jahren in den Jahren 2021 und 2022.

Was sind die Nachteile eines 403(b)-Plans?

Gelder, die im Allgemeinen vor dem 59. Lebensjahr aus einem 403(b)-Plan abgezogen werden, unterliegen einer Strafe von 10 %. Unter bestimmten Umst√§nden kann diese Strafe vermieden werden, z. B. wenn Sie sich im Alter von 55 Jahren oder √§lter von einem Arbeitgeber trennen, eine qualifizierte Krankheitskosten zahlen m√ľssen oder behindert werden. Pl√§ne bieten m√∂glicherweise auch eine engere Auswahl an Investitionen als die anderen Arten von Altersvorsorgepl√§nen. F√ľr 403(b)s ohne ERISA-Schutz k√∂nnen Konten nicht das gleiche Ma√ü an Schutz vor Gl√§ubigern haben wie Pl√§ne, die ERISA-Konformit√§t erfordern. Ein weiterer Nachteil von Nicht-ERISA 403(b)s enth√§lt eine Ausnahme von Nichtdiskriminierungstests. Dieser Test wird j√§hrlich durchgef√ľhrt und soll verhindern, dass Mitarbeiter auf F√ľhrungsebene oder hochbezahlte Mitarbeiter unverh√§ltnism√§√üig viele Leistungen aus einem bestimmten Plan erhalten.