Investor's wiki

5/6-Hybrid-Hypothek mit variablem Zinssatz (5/6-Hybrid-ARM)

5/6-Hybrid-Hypothek mit variablem Zinssatz (5/6-Hybrid-ARM)

Eine 5/6-Hybrid-Hypothek mit variablem Zinssatz (5/6-Hybrid-ARM) ist eine Hypothek mit variablem Zinssatz (ARM),. die in den ersten f√ľnf Jahren einen festen Zinssatz hat, danach kann sich der Zinssatz alle sechs Monate √§ndern.

Wie ein 5/6-Hybrid-ARM funktioniert

Wie der Name schon sagt, kombiniert ein 5/6-Hybrid-ARM die Eigenschaften einer traditionellen Festhypothek mit denen einer variabel verzinslichen Hypothek. Es beginnt mit einem festen Zinssatz f√ľr f√ľnf Jahre. Dann wird der Zinssatz f√ľr die verbleibenden Jahre der Hypothek anpassbar.

Der anpassbare Zinssatz basiert auf einem Referenzindex, beispielsweise dem Leitzins. Dar√ľber hinaus f√ľgt der Kreditgeber zus√§tzliche Prozentpunkte hinzu, die als Marge bezeichnet werden. Wenn der Index beispielsweise derzeit bei 4 % liegt und die Marge des Kreditgebers 3 % betr√§gt, betr√§gt Ihr vollst√§ndig indexierter Zinssatz (der Satz, den Sie tats√§chlich zahlen w√ľrden) 7 %. W√§hrend der Index variabel ist, ist die Marge f√ľr die Laufzeit des Darlehens festgelegt.

Ein 5/6-Hybrid-ARM sollte Obergrenzen daf√ľr haben,. wie stark der Zinssatz in einem bestimmten Zeitraum von sechs Monaten sowie √ľber die Laufzeit des Darlehens steigen kann. Dies bietet einen gewissen Schutz vor steigenden Zinsen, die die monatlichen Hypothekenzahlungen un√ľberschaubar machen k√∂nnten.

Tipp

Wenn Sie eine 5/6-Hybrid-ARM oder eine andere Art von ARM kaufen, k√∂nnen Sie m√∂glicherweise mit dem Kreditgeber √ľber eine niedrigere Marge verhandeln.

Wie werden 5/6-Hypotheken indexiert?

Kreditgeber k√∂nnen verschiedene Indizes verwenden, um die Zinss√§tze f√ľr ihre 5/6-Hybrid-ARMs festzulegen. Zwei heute h√§ufig verwendete Indizes sind der US -Leitzins und der Constant Maturity Treasury (CMT) -Zinssatz. Der London Interbank Offered Rate (LIBOR) -Index war fr√ľher ebenfalls weit verbreitet, wird aber jetzt eingestellt.

W√§hrend die Zinss√§tze schwer vorherzusagen sein k√∂nnen, ist es erw√§hnenswert, dass es in einem Umfeld steigender Zinss√§tze umso besser f√ľr den Kreditnehmer ist, je l√§nger der Zeitraum zwischen den Terminen zur Zinsanpassung ist. Beispielsweise w√§re ein 5/1- Hybrid -ARM mit einer festen Laufzeit von f√ľnf Jahren und einer j√§hrlichen Anpassung besser als ein 5/6-ARM, da sein Zinssatz nicht so schnell steigen w√ľrde. In einem Umfeld fallender Zinsen w√§re das Gegenteil der Fall.

5/6-Hybrid-ARM vs. Festhypothek

Ob eine variable Hypothek oder eine Festhypothek f√ľr Ihre Zwecke besser geeignet ist, h√§ngt von verschiedenen Faktoren ab. Hier sind die wichtigsten Vor- und Nachteile, die es zu beachten gilt.

Vorteile eines 5/6 Hybrid ARM

Viele Hypotheken mit variablem Zinssatz, einschließlich 5/6-Hybrid-ARMs, beginnen mit niedrigeren Zinssätzen als Festhypotheken. Dies könnte dem Kreditnehmer einen erheblichen Sparvorteil verschaffen, insbesondere wenn er damit rechnet, das Haus zu verkaufen oder seine Hypothek zu refinanzieren, bevor die Festzinsperiode des ARM endet.

Stellen Sie sich ein frisch verheiratetes Paar vor, das sein erstes Eigenheim kauft. Sie wissen von Anfang an, dass das Haus zu klein sein wird, sobald sie Kinder haben, also melden sie sich f√ľr eine 5/6-Hybrid-ARM an und nutzen den niedrigeren Zinssatz, bis sie bereit sind, in ein gr√∂√üeres Haus einzutauschen.

Das Ehepaar sollte jedoch darauf achten, den 5/6-Hybrid-ARM-Vertrag vor der Unterzeichnung zu √ľberpr√ľfen, um sicherzustellen, dass keine kostspieligen Vorf√§lligkeitsentsch√§digungen f√ľr den vorzeitigen Ausstieg aus der Hypothek verh√§ngt werden.

Nachteile eines 5/6 Hybrid ARM

Die gr√∂√üte Gefahr im Zusammenhang mit einem 5/6-Hybrid-ARM ist das Zinsrisiko. Da der Zinssatz nach den ersten f√ľnf Jahren alle sechs Monate steigen kann, k√∂nnten die monatlichen Hypothekenzahlungen erheblich steigen und sogar unerschwinglich werden, wenn der Kreditnehmer die Hypothek so lange beh√§lt. Bei einer Festhypothek hingegen steigt der Zins nie, egal was in der Wirtschaft passiert.

Nat√ľrlich wird das Zinsrisiko bis zu einem gewissen Grad gemildert, wenn der 5/6-Hybrid-ARM periodische und lebenslange Obergrenzen f√ľr Zinserh√∂hungen hat. Trotzdem w√§re jeder, der einen 5/6-Hybrid-ARM in Betracht zieht, gut beraten, zu berechnen, wie hoch seine neuen monatlichen Zahlungen w√§ren, wenn die Raten auf ihre Obergrenzen steigen w√ľrden, und dann zu entscheiden, ob er die zus√§tzlichen Kosten bew√§ltigen k√∂nnte.

Ist ein 5/6-Hybrid-ARM eine gute Idee?

Ob ein 5/6-Hybrid-ARM das Richtige f√ľr Sie ist, h√§ngt davon ab, wie lange Sie ihn behalten m√∂chten. Wenn Sie das Eigenheim vor Ablauf der f√ľnfj√§hrigen Zinsbindungsfrist verkaufen oder umfinanzieren wollen, profitieren Sie von der generell niedrigen Zinsbindung.

Wenn Sie jedoch planen, das Darlehen √ľber die F√ľnf-Jahres-Marke hinaus zu halten, k√∂nnen Sie mit einer traditionellen Festhypothek besser abschneiden. Ihre Zahlungen m√∂gen anfangs etwas h√∂her sein, aber Sie gehen nicht das Risiko ein, dass sie dramatisch steigen, wenn sich der 5/6-Hybrid-ARM anpasst.

Denken Sie daran, dass es viele verschiedene Arten von Hypotheken gibt, aus denen Sie wählen können, sowohl mit festem als auch mit variablem Zinssatz.

Höhepunkte

  • Eine 5/6-Hybrid-Hypothek mit variablem Zinssatz (5/6-Hybrid-ARM) ist eine Hypothek mit einem festen Zinssatz f√ľr die ersten f√ľnf Jahre, der danach alle sechs Monate angepasst wird.

  • Der variable Zinssatz auf 5/6-Hybrid-ARMs ist normalerweise an einen gemeinsamen Referenzindex gebunden.

  • Das gr√∂√üte Risiko im Zusammenhang mit einem 5/6-Hybrid-ARM besteht darin, dass der variable Zinssatz auf ein Niveau steigt, das die monatlichen Zahlungen unerschwinglich macht.

FAQ

Was ist eine 5/6-Hybridhypothek mit variablem Zinssatz (5/6-Hybrid-ARM)?

Eine 5/6-Hybrid-Hypothek mit variablem Zinssatz (5/6-Hybrid-ARM) hat einen festen Zinssatz f√ľr die ersten f√ľnf Jahre. Danach kann sich der Zinssatz alle sechs Monate √§ndern.

Gibt es Schutzmaßnahmen bei einem 5/6-Hybrid-ARM, um zu verhindern, dass der Zinssatz zu hoch ansteigt?

Viele 5/6-Hybrid-ARMs und andere Arten von ARMs haben Obergrenzen, die begrenzen, wie stark sie in einem bestimmten Zeitraum und insgesamt √ľber die Laufzeit des Darlehens steigen k√∂nnen. Wenn Sie einen ARM in Betracht ziehen, sollten Sie unbedingt herausfinden, ob er diese Obergrenzen hat und wie hoch Ihr Zinssatz genau werden k√∂nnte.

Wie wird der Zinssatz bei einem 5/6-Hybrid-ARM bestimmt?

Der Kreditgeber legt die f√ľnfj√§hrige Zinsbindung auf der Grundlage Ihrer Bonit√§t und der zu diesem Zeitpunkt geltenden Zinss√§tze fest. Wenn der variable Zinssatz nach f√ľnf Jahren in Kraft tritt, basiert er auf einem Referenzindex, wie dem Leitzins, zuz√ľglich eines zus√§tzlichen Prozentsatzes, der vom Kreditgeber angeh√§ngt wird, der als Marge bezeichnet wird.