Investor's wiki

Annualisierte Rendite

Annualisierte Rendite

Was ist eine annualisierte Rendite?

Eine annualisierte Rendite wird als die ├Ąquivalente j├Ąhrliche Rendite berechnet, die ein Anleger ├╝ber einen bestimmten Zeitraum erh├Ąlt. Die Global Investment Performance Standards schreiben vor, dass Renditen von Portfolios oder Composites f├╝r Zeitr├Ąume von weniger als einem Jahr nicht annualisiert werden d├╝rfen. Dadurch wird verhindert, dass die ÔÇ×prognostizierteÔÇť Performance im Rest des Jahres eintritt.

Annualisierte Rate verstehen

Annualisierte Renditen sind Renditen ├╝ber einen Zeitraum, der auf einen Zeitraum von 12 Monaten heruntergestuft wird. Dieser Skalierungsprozess erm├Âglicht es Anlegern, die Renditen beliebiger Verm├Âgenswerte ├╝ber einen beliebigen Zeitraum objektiv zu vergleichen.

Berechnung mit Jahresdaten

Bei der Berechnung der annualisierten Wertentwicklung einer Anlage oder eines Index unter Verwendung j├Ąhrlicher Daten werden die folgenden Datenpunkte verwendet:

P = Prinzipal oder Anfangsinvestition

G = Gewinne oder Verluste

n = Anzahl der Jahre

AP = annualisierte Leistungsrate

Zinseszins im Laufe der Zeit zu ber├╝cksichtigen , lautet:

AP = ((P + G) / P) ^ (1 / n) - 1

Annualisierte Renditebeispiele

Angenommen, ein Investor hat 50.000 US-Dollar in einen Investmentfonds investiert, und vier Jahre sp├Ąter ist die Investition 75.000 US-Dollar wert. Das ist ein Gewinn von 25.000 $ in vier Jahren. Somit betr├Ągt die annualisierte Performance:

AP = (($50.000 + $25.000) / $50.000) ^ (1/4) - 1

In diesem Beispiel betr├Ągt die annualisierte Performance 10,67 Prozent.

Ein Gewinn von 25.000 US-Dollar bei einer Investition von 50.000 US-Dollar ├╝ber vier Jahre entspricht einer Rendite von 50 Prozent. Es ist ungenau zu sagen, dass die annualisierte Rendite 12,5 Prozent oder 50 Prozent geteilt durch vier betr├Ągt, da dies den Zinseszins nicht ber├╝cksichtigt. Wenn man das Ergebnis von 10,67 Prozent umkehrt, um es ├╝ber vier Jahre zu verzinsen, ist das Ergebnis genau das, was erwartet wird:

75.000 $ = 50.000 $ x (1 + 10,67 %) ^ 4

Es ist wichtig, die annualisierte Performance nicht mit der j├Ąhrlichen Performance zu verwechseln. Die annualisierte Performance ist die Rate, mit der eine Anlage jedes Jahr ├╝ber den Zeitraum w├Ąchst, um die endg├╝ltige Bewertung zu erhalten. In diesem Beispiel w├Ąchst eine j├Ąhrliche Rendite von 10,67 Prozent ├╝ber einen Zeitraum von vier Jahren um 50.000 USD auf 75.000 USD. Das sagt aber nichts ├╝ber die tats├Ąchliche Jahresrendite ├╝ber den Vierjahreszeitraum aus. Renditen von 4,5 Prozent, 13,1 Prozent, 18,95 Prozent und 6,7 Prozent lassen 50.000 US-Dollar auf etwa 75.000 US-Dollar wachsen. Auch Renditen von 15 Prozent, -7,5 Prozent, 28 Prozent und 10,2 Prozent liefern das gleiche Ergebnis.

Tage in der Berechnung verwenden

Industriestandards f├╝r die meisten Investitionen schreiben die genaueste Form der annualisierten Renditeberechnung vor, die Tage statt Jahre verwendet. Die Formel ist bis auf den Exponenten gleich:

AP = ((P + G) / P) ^ (365 / n) - 1

Nehmen Sie aus dem vorherigen Beispiel an, dass der Fonds ├╝ber einen Zeitraum von 1.275 Tagen 25.000 US-Dollar zur├╝ckgegeben hat. Die annualisierte Rendite betr├Ągt dann:

AP = (($50.000 + $25.000) / $50.000) ^ (365/1275) - 1

Die annualisierte Performance in diesem Beispiel betr├Ągt 12,31 Prozent.

H├Âhepunkte

  • Sie weicht von der j├Ąhrlichen Wertentwicklung einer Anlage ab, die von Jahr zu Jahr stark schwanken kann.

  • Die annualisierte Rendite wird als Prozentsatz ausgedr├╝ckt und ist ├╝ber die Jahre, in denen die Anlage Renditen erbracht hat, konstant.

  • Die Rendite betrachtet Gewinne oder Verluste aus Investitionen ├╝ber unterschiedliche Zeitr├Ąume, w├Ąhrend die annualisierte Rate die Renditen auf Jahresbasis betrachtet.

  • Die annualisierte Rendite ist ein Verfahren zur Bestimmung der Anlagerenditen auf Jahresbasis.