Investor's wiki

Annahmeklausel

Annahmeklausel

Was ist eine Annahmeklausel?

Eine √úbernahmeklausel ist eine Bestimmung in einem Hypothekenvertrag,. die es dem Verk√§ufer eines Eigenheims erm√∂glicht, die Verantwortung f√ľr die bestehende Hypothek auf den K√§ufer der Immobilie zu √ľbertragen. Mit anderen Worten, der neue Hausbesitzer √ľbernimmt die bestehende Hypothek und damit auch das kreditsichernde Eigentum an der Immobilie. Der K√§ufer muss in der Regel Kredit- und andere Qualifikationen erf√ľllen, und die Richtlinien f√ľr √úbernahmeklauseln k√∂nnen je nach Kreditart variieren.

Wie eine Annahmeklausel funktioniert

Liegt der Zinssatz einer bestehenden Hypothek unter den aktuellen Marktzinsen, wird eine √úbernahmeklausel zu einem attraktiven Verkaufsargument. Au√üerdem kann der K√§ufer viele Abschlusskosten vermeiden,. obwohl mit Annahmen einige Geb√ľhren verbunden sind. Einige der Kosten umfassen eine Titelsuche,. Dokumentenstempel und Steuern.

F√ľr die meisten Eigenheimbesitzer sind die Vorteile einer √úbernahmeklausel theoretisch, weil herk√∂mmliche Hypotheken die Praxis im Allgemeinen verbieten. Banken missbilligen √úbernahmeklauseln, weil sie Hypotheken auf der Grundlage der Kreditw√ľrdigkeit des urspr√ľnglichen Kreditnehmers schreiben, nicht eines unbekannten sp√§teren K√§ufers.

Es kann schwierig sein, die R√ľckzahlungsf√§higkeit des neuen Eigent√ľmers zu bewerten, und die Bank z√∂gert m√∂glicherweise, ihr Risiko zu √ľbernehmen. Dar√ľber hinaus w√ľrde eine Bank, selbst wenn sie die Kreditw√ľrdigkeit eines neuen Kreditnehmers best√§tigen w√ľrde, die Anzahlungs- und Abschlusskosten verlieren, die bei einer brandneuen Hypothek anfallen.

Hinweis

Kreditgeber k√∂nnen das Verh√§ltnis von Schulden zu Einkommen des K√§ufers, das monatliche oder j√§hrliche Einkommen, das Verm√∂gen und andere finanzielle Details als Teil des Genehmigungsverfahrens f√ľr die angenommene Hypothek √ľberpr√ľfen.

Besondere √úberlegungen

Da es selten im Interesse einer Bank ist, Annahmen zuzulassen, enthalten die meisten Hypotheken eine Due-on-Sale-Klausel,. die die R√ľckzahlung des Restbetrags beim Verkauf der Immobilie verlangt. Die Bank wird ihr Pfandrecht nicht unterzeichnen, bis die Hypothek bezahlt ist, was den Verkauf f√ľr K√§ufer unm√∂glich macht, die nicht in der Lage sind, die f√§lligen Schulden zu bezahlen.

√úbernahmeklauseln sind jedoch Standard bei staatlich abgesicherten Hypotheken der Federal Housing Administration (FHA),. der Veterans Administration (VA) und des US Department of Agriculture (USDA). Der neue Eigent√ľmer muss weiterhin die Bonit√§ts- und Anspruchsvoraussetzungen erf√ľllen.

Wichtig

Obwohl FHA-, VA- und USDA-Darlehen Annahmeklauseln zulassen k√∂nnen, kann das Abschlussdatum des urspr√ľnglichen Darlehens bestimmen, welche Beschr√§nkungen gelten oder welche Anforderungen K√§ufer erf√ľllen m√ľssen.

Vor- und Nachteile einer √úbernahmeklausel

Wenn Sie die M√∂glichkeit haben, das Hypothekendarlehen einer anderen Person zu √ľbernehmen, ist es wichtig, die Vor- und m√∂glichen Nachteile der Aus√ľbung einer √úbernahmeklausel zu ber√ľcksichtigen. Obwohl es diese Arten von Darlehen immer noch gibt, sind sie m√∂glicherweise schwieriger zu finden oder zu qualifizieren als ein brandneues Hypothekendarlehen aufzunehmen. Es k√∂nnte auch zu Ihrem Vorteil sein, Ihre M√∂glichkeiten mit den besten Hypothekengebern abzuw√§gen, um ein neues Wohnungsbaudarlehen f√ľr den Kauf einer Immobilie zu erhalten, wenn Sie zum Kauf bereit sind.

Vorteile der √úbernahmeklausel

√úbernahmeklauseln k√∂nnen den Prozess des Hauskaufs straffer und bequemer gestalten. Es kann weniger Zeit in Anspruch nehmen, das Darlehen abzuschlie√üen, und der K√§ufer erh√§lt m√∂glicherweise eine Hypothek mit einem Zinssatz, der unter dem durchschnittlichen aktuellen Marktsatz liegt. Zus√§tzliches Geld kann gespart werden, wenn der K√§ufer in der Lage ist, weniger aus eigener Tasche f√ľr die Anzahlung oder Abschlusskosten des Darlehens zu zahlen. Wenn keine Wertermittlung oder Hausbesichtigung erforderlich ist, kann ein K√§ufer sogar noch mehr Geld sparen.

Eine Übernahmeklausel könnte auch dem Verkäufer eines Eigenheims zugute kommen, wenn sie es ihm erleichtert, aus der Hypothek auszusteigen und die Immobilie zu entladen. Wenn zum Beispiel ein Angehöriger des Militärs im Ausland stationiert ist und seine Familie mitzieht, kann es sein, dass er dringend sein Haus schnell verkaufen muss. Ein VA-Darlehen mit einer Annahmeklausel könnte ihnen dies ermöglichen.

√úbernahmeklausel Kons

Bei VA-Darlehen k√∂nnen √úbernahmeklauseln problematisch sein. Das liegt an so genannten Anspr√ľchen, die im Falle eines Ausfalls des Kreditnehmers an die VA-Garantie gebunden sind. Wenn jemand ein VA-Darlehen hat und einem anderen K√§ufer erlaubt, es zu √ľbernehmen, k√∂nnte dies seinen Anspruch und seine F√§higkeit, sich f√ľr ein weiteres VA-Darlehen zu qualifizieren, beeintr√§chtigen.

K√§ufer k√∂nnen auch benachteiligt sein, wenn das Darlehen, das sie annehmen, eingebaute private Hypothekenversicherungspr√§mien hat,. wie es bei FHA-Darlehen der Fall ist. Die einzige M√∂glichkeit, Hypothekenversicherungspr√§mien von einigen FHA-Darlehen zu entfernen ‚Äď das hei√üt, wenn Ihre Anzahlung weniger als 10 % betrug und Ihr Darlehen nach dem 3. Juli 2013 entstanden ist ‚Äď ist die Refinanzierung in ein Nicht-FHA-Produkt. Wenn der Zinssatz f√ľr das neue Darlehen h√∂her ist als das aufgenommene Darlehen, kann der K√§ufer m√∂glicherweise nicht viel sparen, indem er einfach die Hypothekenversicherungspr√§mien abzieht.

Annahmeklausel Beispiel

Stellen Sie sich eine Person vor, die die Hypothek eines Verk√§ufers √ľbernehmen m√∂chte, der eine 30-j√§hrige Hypothek in H√∂he von 240.000 USD zu 3,5 % hat, auf die sie f√ľnf Jahre lang Zahlungen geleistet hat. Der verbleibende Restbetrag, einschlie√ülich Zinsen, betr√§gt etwa 323.300 USD, und es verbleiben noch 25 Jahre auf der urspr√ľnglichen Note.

Tipp

Die Abschlusskosten betragen in der Regel zwischen 2 % und 5 % des Kaufpreises eines Hauses, wenn Sie sich f√ľr eine traditionelle Hypothekenoption zum Kauf entscheiden.

Unter der Annahme, dass der aktuelle Marktzinssatz 4 % betr√§gt und der neue K√§ufer eine 30-j√§hrige Hypothek mit festem Zinssatz f√ľr dasselbe Darlehen in H√∂he von 240.000 USD aufnimmt, w√ľrde der f√§llige Restbetrag (mit Zinsen) am Ende dieser Zeit etwa 412.500 USD betragen. Au√üerdem m√ľsste der neue K√§ufer eine pauschale Anzahlung an das Finanzierungsinstitut leisten.

Durch die √úbernahme der bestehenden Hypothek des Verk√§ufers w√ľrde der K√§ufer √ľber die Laufzeit des Darlehens etwa 89.000 US-Dollar sparen. Au√üerdem gibt es f√ľnf Jahre k√ľrzere Zahlungsverpflichtungen beim √úbernahmeklausel-Darlehen. Jede pauschale Zahlung w√ľrde an den Verk√§ufer gezahlt, um das Eigenkapital auszugleichen, das er im Haus aufgebaut hat. Au√üerdem wird der K√§ufer Tausende von Dollar an Abschlusskosten vermeiden.

Höhepunkte

  • Diese Klauseln k√∂nnen K√§ufern auch dabei helfen, Abschlusskosten zu vermeiden.

  • √úbernahmeklauseln sind attraktiv, wenn der Zinssatz der laufenden Hypothek niedriger ist als die aktuellen S√§tze.

  • F√ľr die meisten Eigenheimbesitzer sind die Vorteile einer √úbernahmeklausel jedoch theoretischer Natur, da herk√∂mmliche Hypotheken diese Praxis im Allgemeinen verbieten.

  • Eine √úbernahmeklausel erm√∂glicht es dem Verk√§ufer eines Eigenheims, die Verantwortung f√ľr eine bestehende Hypothek auf den K√§ufer der Immobilie zu √ľbertragen.

  • Der neue K√§ufer muss Kreditw√ľrdigkeit und andere Qualifikationen erf√ľllen.

FAQ

Wie qualifizieren Sie sich f√ľr eine annehmbare Hypothek?

Die Qualifizierung f√ľr eine annehmbare Hypothek h√§ngt zun√§chst davon ab, ob das Darlehen eine √úbernahmeklausel enth√§lt. Wenn dies der Fall ist, kann der Kreditgeber das Einkommen, die Schuldenquoten, die Kreditw√ľrdigkeit und andere finanzielle Faktoren des K√§ufers ber√ľcksichtigen, um seine F√§higkeit zur R√ľckzahlung des Hypothekendarlehens zu bestimmen.

Ist es sinnvoll, eine Hypothek aufzunehmen?

Die Aufnahme einer Hypothek k√∂nnte f√ľr einen Hausk√§ufer von Vorteil sein, wenn er in der Lage ist, ein Darlehen mit einem Zinssatz zu erhalten, der unter den aktuellen Marktzinsen liegt. Der K√§ufer kann auch Geld bei den Abschlusskosten sparen, je nachdem, welche Geb√ľhren mit der Eigentums√ľbertragung des Eigenheims und der damit verbundenen Darlehensverpflichtung verbunden sind. K√§ufer k√∂nnen m√∂glicherweise auch eine Hypothek mit einer geringeren Anzahlungsanforderung erhalten.

Wie funktioniert eine Hypotheken√ľbernahme?

Eine annehmbare Hypothekenklausel erm√∂glicht es einem K√§ufer, Hypothekenzahlungen f√ľr einen bestehenden Kredit im Namen eines Verk√§ufers zu √ľbernehmen. Der urspr√ľngliche Hausbesitzer wird von jeglicher Haftung f√ľr das Darlehen befreit, w√§hrend der K√§ufer die Verantwortung f√ľr die Hypothekenzahlungen und das Eigentum an der Immobilie √ľbernimmt.